Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn MTV 0:2 gegen FT Braunschweig
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn MTV 0:2 gegen FT Braunschweig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:20 07.09.2011
Überzeugende Leistung, aber keine Punkte: Der MTV (r. Tino Gewinner) unterlag FT Braunschweig (l. Torschütze Sven Körner) gestern mit 0:2. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

In der 13. Minute lag Braunschweigs Arne Ruff nach einem Freistoß plötzlich im MTV-Strafraum – Elfer. Dominik Franke verwandelte sicher, Willi Feer ärgerte sich gewaltig: „Das 1:0 geht gar nicht“, so Gifhorns Coach. Auf der Gegenseite blieb der Elferpfiff bei Adrian Zeqiri aus – wieder MTV-Ärger.

Kurz vor der Pause der nächste Rückschlag: Marcel Hernier unterschätzte die Schnelligkeit von Sven Körner und musste foulen, den Freistoß köpfte Körner ein – 0:2.

Und so rannten die Gastgeber, bei denen Timo Plotek und Alex Kruppe beruflich bedingt fehlten, dem Rückstand hinterher. Das taten sie in bravouröser Manier, insgesamt dreimal liefen sie in Person von Zeqiri und Christopher Geisler frei auf den Gäste-Keeper zu. Doch Daniel Reck parierte wie Vater Oliver zu besten Zeiten.

„Schade, wenn wir ein Tor machen, dann wird es nochmal richtig interessant“, sagte MTV-Mittelfeldspieler Tobias Höfel, der mit Magen-Darm-Infekt früh runter musste. Und auch Feer konnte trotz der Niederlage nur loben: „Das war eine überragende Leistung. Wir hätten mindestens ein Unentschieden verdient gehabt“

MTV: Krauskopf – Gümüs, Hernier, Gewinner, Reitmeier – Pilz (46. Osumek), Weisbek, Höfel (32. Marchese, 69. Basi), Bär – Geisler, Zeqiri.
Tore: 0:1 (14.) Franke, 0:2 (45.+1) Körner.
Gelb-Rot: Hernier (MTV/86.).

sch

Anzeige