Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Landesmeister! U19 des BVG reicht im Endspiel ein 4:4...
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Landesmeister! U19 des BVG reicht im Endspiel ein 4:4...
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 20.11.2018
U19-Landesmeister! Der BV Gifhorn (l. Trainer Hans Werner Niesner) holte in Brietlingen den Titel. Quelle: privat
Brietlingen

Marvin Schmidt, Holger Herbst, Bjarne Janetzko, Torben Krajewski, Michelle Beecken und Tine Sörensen kamen bereits vielversprechend ins Turnier. Gegen die SG Brietlingen/Adendorf gab’s zum Auftakt ein souveränes 7:1. Es folgten ein 6:2-Erfolg gegen die SG Pennigsehl/Liebenau und ein deutlicher 8:0-Sieg gegen den FC Schüttorf 09, ehe es gegen Harkenbleck zum Showdown kam.

„Wir wussten, dass Marvin und Holger zusammen allein drei Spiele für uns entscheiden müssten“, sagte Niesner. Und genauso kam es. Die Leistungsträger setzten sich sowohl im ersten Herrendoppel als auch in ihren Einzeln durch – 3:0.

Ein Meilenstein war dann das Damendoppel, das an Dramatik kaum zu überbieten war. Im längsten Match des Tages setzten sich Beecken/Sörensen mit 21:18, 11:21, 21:19 durch. „Bei solchen Spielen altert man als Coach“, sagte Niesner erleichtert. Damit hatten die Gifhorner zumindest ein Unentschieden erreicht.

Beecken unterlag anschließend klar im Dameneinzel. Auch das Mixed ging verloren. Über die Spielpunkte konnte Gifhorn den Titel nicht mehr holen, nur noch über die Anzahl der gewonnenen Sätze war das möglich. Janetzko/Krajewski unterlagen zwar im zweiten Herrendoppel, holten aber immerhin einen Satz. Für die Entscheidung sorgte Krajewski im dritten Herreneinzel, das er ebenso verlor – allerdings einen Satz holte. Das 4:4 bedeutete für den BVG bei 10:9 Sätzen den Gewinn der Landesmeisterschaft. Niesner: „Vorausgesetzt, die Verantwortlichen können das weiterhin überstehen, darf das gern so weitergehen.“

Von Marcel Westermann

Im Beachvolleyball schafften es die Zwillinge Alija und Finja Heins im abgelaufenen Sommer erstmals zur U17-DM – mit gerade einmal 14 Jahren! Nun winkt auch im Hallenvolleyball die große Bühne für die beiden Top-Talente aus Gifhorn: Beide wurden nun in den Kader der deutschen U16-Nationalmannschaft berufen!

20.11.2018

Lediglich Nuancen trennten den MTV Gifhorn von einer dicken Überraschung in der Volleyball-Regionalliga! Das Team von Trainer Werner Metz unterlag zwar mit 0:3 (21:25, 22:25, 22:25) gegen Spitzenreiter VSG Ammerland, konnte den haushohen Favoriten aber gehörig ärgern…

18.11.2018

Vor etwas mehr als acht Monaten wurde bekannt, dass Wolf-Dieter Papendorf den Badminton-Regionalligisten BV Gifhorn zur laufenden Saison verstärkt. Inzwischen hat sich der 29-Jährige bei seinem neuen Team eingelebt, er weiß aber auch, dass noch viel Arbeit vor ihm liegt. Vor allem in einem Bereich will die neue Nummer 1 des BVG in der Rückrunde zulegen.

13.11.2018