Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Läufer trotzen dem Wetter beim 5. Wilscher Fun-Run
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Läufer trotzen dem Wetter beim 5. Wilscher Fun-Run
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 14.09.2009
Keine Sorgen um den Nachwuchs: Beim Bambini-Lauf starteten viele Talente.
Anzeige

Die Siege sicherten sich bei den zehn Kilometern Bianca Weide-Jentsch (Team Waggumer Holz) und Ulrich Petri (VfL Wolfsburg), bei den fünf Kilometern waren Claudia Bührke (LG Celle-Land) und Jonas Zimmermann (VfB Fallersleben) erfolgreich. Und das Ganze bei erschwerten Bedingungen. „Auf der 1,7 Kilometer langen Geraden von der BGS-Siedlung bis Neubokel hatten alle Sportler mit dem kräftigen Gegenwind hart zu kämpfen“, so Stefan Hölter, Sprecher des Ausrichters VfR Wilsche/Neubokel.

„Egal“, schwärmte Claudia Parschau, 2008 Gewinnerin des Gelben Trikots der Gesamtwertung, „die Fun-Run-Strecke ist die schönste beim Laufcup. Hier geht es immer gemütlich und familiär zu.“

Gelohnt hat sich die Werbung in der Grundschule. „Am meisten habe ich mich über die vielen Kinder gefreut, die beim Bambini-Lauf gestartet sind. So brauchen wir uns um den Nachwuchs keine Sorgen zu machen“, begeisterte sich Hölter. Die hohe Beteiligung kam dem guten Zweck zugute, 275 Euro gingen an das Betreuungsprojekt „Kunterbunt“.

Für Stimmung sorgten die Cheerleader des MTV Gifhorn, für den reibungslosen Ablauf die rund 100 Helfer, darunter der Neubokeler Heimatverein und die Ortsfeuerwehren.

Und die nächste Veranstaltung lässt nicht lange auf sich warten. „Am 24. Oktober veranstalten wir den 1. Südheide-Marathon“, so Hölter. Dafür hat sich auch Deutschlands Lauflegende Horst Preisler (74 Jahre) angekündigt, der Rekordhalter mit über 1800 Marathonläufen.

Anzeige