Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Hüninghake: Gute WM-Chancen
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Hüninghake: Gute WM-Chancen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 20.09.2011
Gute Chancen auf die WM-Teilnahme: Lara Hüninghake steigerte sich auch beim Teuto-Cup in Bielefeld.
Anzeige

„Ich kann mir auch nicht recht erklären, wie das passiert ist“, sagte die 22-Jährige. Bei einem ihrer Sprünge kam sie zu nah an den Rand, landete anschließend auf der Matte – das Aus, statt Platz eins gab‘s Rang vier. „Ich habe mich darüber aber überhaupt nicht geärgert“, versicherte Hüninghake. „Wichtig ist, das ich mich von Wettkampf zu Wettkampf steigere – und das ist mir gelungen.“

Zumal für die WM-Quali nur die Vorkampf-Ergebnisse zählen. Und da legte die Studentin beim Teuto-Cup ein richtiges Pfund vor, war in der Pflicht (45,805 Punkte) und in der Kür (53,160) die Beste, distanzierte sogar die spätere Siegerin Sarah Eckes (MTV Bad Kreuznach). „Der Vorkampf lief klasse, da war ich noch stärker als zuletzt in Salzgitter“, freute sich Hüninghake.

Insgesamt vier deutsche Trampolinturnerinnen dürfen im November mit zur WM im englischen Birmingham reisen. Welches Quartett das sein wird, werden die beiden abschließenden Qualifikationen Anfang Oktober in Cottbus zeigen. Die Isenbüttelerin ist optimistisch: „Momentan sieht‘s für mich sehr gut aus.“

nik

Anzeige