Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Herbstmeister! Gifhorn müht sich zum 9:7

Tischtennis-Landesliga Herbstmeister! Gifhorn müht sich zum 9:7

Herbstmeister! Die Tischtennis-Asse des TTC Gifhorn schlossen die Landesliga-Hinrunde dank eines hart erkämpften 9:7 (35:27 Sätze) beim TSV Thiede auf dem ersten Platz ab.

Voriger Artikel
68:58! Gifhorn packt beim VfL am Ende „noch etwas drauf“
Nächster Artikel
Im Stile eines Spitzenteams

Starker Ersatz: Michael Große punktete bei Gifhorns 9:7.

Quelle: Cagla Canidar

Thiede.. Bei den Gästen fehlten mit Davide Manca und Carsten Winkelmann zwei Stammkräfte, Christian Schlifski und Michael Große (beide zweite Herren) sprangen ein. Gifhorn legte mit einem 3:0 in den Doppeln los, wirkte bis zum 7:3 souverän. Dann schlich sich jedoch der Schlendrian ins TTC-Spiel ein, Thiede glich aus. Große (3:0-Satzsieg gegen Otto Ehnte) sowie das Schlussdoppel Yannis Horstmann/Marc Kreye (3:1 gegen Yakub Kaplan/Lukas Domin) sorgten aber noch für ein Gifhorner Happy End.

TTC-Zähler: Horstmann/Kreye (2), T. Jung/Röhrig-Bartel, Schlifski/Große, Horstmann (2), Kreye, Röhrig-Bartel, Große.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.