Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Gamsen: Verfolgerduelle vor heimischer Kulisse

Volleyball-Landesliga Gamsen: Verfolgerduelle vor heimischer Kulisse

Es läuft noch nicht richtig rund bei den Landesliga-Volleyballern des MTV Gamsen: Doch am Samstag (15 Uhr, Sportzentrum Nord) kann das Team gegen den USC Braunschweig V und den SV Lengede einiges nachholen.

Voriger Artikel
Bott: Tänzelnd zum Klassenerhalt?
Nächster Artikel
Am Samstag geht es um Tickets für das Olympia der Oldies

Richtungsweisende Spiele: Oliver Müller (h.) und der MTV Gamsen wollen Kontakt zur Spitze halten.

Quelle: Photowerk (nin)

Drei Siege und zwei Niederlagen stehen bisher zu Buche – das hatte sich das Überraschungsteam der Vorsaison anders vorgestellt. „Wir sind wohl etwas verunsichert, weil wir uns viel vorgenommen haben, es aber noch nicht so richtig klappen will“, sagt MTV-Spieler Oliver Müller. Dennoch ist der Kontakt zur Tabellenspitze nicht abgerissen, da Tabellenführer West Elm Volleys als einzige Mannschaft bislang nur eine Niederlage kassiert hat.

Gamsens Gegner reisen ebenfalls mit zwei Niederlagen auf dem Konto an, deshalb werden es richtungsweisende Spiele für alle drei Teams. Besonders der erste Kontrahent ist dabei schwer einzuschätzen: „Es kommt immer darauf an, wer bei den Braunschweigern spielt“, erklärt Müller, dem der zweite Gegner konstanter scheint: „Lengede hat bisher sehr ordentliche Spiele abgeliefert.“

Trotzdem peilt der MTV zwei Siege an. „Jetzt müssen wir die Sicherheit wiederfinden, dann schaffen wir das mit Hilfe der Zuschauer“, ist sich Müller sicher.

law

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.