Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Eintracht: Erst ein Test und dann ab ins Trainingslager

Fußball Eintracht: Erst ein Test und dann ab ins Trainingslager

Benefizauftritt der Braunschweiger Eintracht: Der Fußball-Drittligist spielt heute (15 Uhr) beim SV Grün-Weiß Vallstedt auf. Der Erlös aus der Partie kommt den Kindern eines bei einem Verkehrsunfall getöteten Eintracht-Anhängers zugute.

Voriger Artikel
Müden übersteht Herzschlagfinale
Nächster Artikel
Tränen und Fassungslosigkeit: Der Tag nach dem HSG-Rückzug

Benefiz-Duell: Eintracht Braunschweig spielt in Vallstedt.

Veranstaltet wird das Spiel vom SV Liedingen (Gemeinde Vechelde), dem Heimatverein des Opfers. „Diese Aktion unterstützen wir gern“, erklärte Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold. „Und wir hoffen natürlich, dass dabei möglichst viel Geld für die beiden Kinder zusammenkommt.“
Für den Drittligisten ist es der dritte Test seit Vorbereitungsstart. Gegen Landesligist MTV Wolfenbüttel und Bezirksligist Rot-Weiß Braunschweig hatte es 5:0-Siege gegeben. Am Montag ist Abfahrt ins Trainingslager nach Bad Lauterberg (bis zum 4. Juli). Dort steht ein weiterer Test gegen Regionalliga-Absteiger Goslarer SC (1. Juli) an, ehe am 9. Juli (18 Uhr) der Knaller gegen Bundesligist Schalke 04 mit Ex-Wolfsburg-Coach Felix Magath steigt.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.