Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ein Sextett muss in Runde zwei ran

Fußball - Bezirkspokal Ein Sextett muss in Runde zwei ran

(sch) Heute Abend geht mit der Partie zwischen der TSG Mörse und dem VfB Fallersleben (siehe Text rechts) die erste Runde des Fußball-Bezirkspokals zu Ende. Am nächsten Mittwoch (18.30 Uhr) steht schon die zweite an – allerdings nur für sechs heimische Teams.

Voriger Artikel
Duell mit der Tochter des Prügel-Dänen?
Nächster Artikel
Lupo siegt bei Bromer Blitzturnier

Wiedersehen im Bezirkspokal: Isenbüttel (l.) muss am nächsten Mittwoch nach Müden.

Quelle: Photowerk (cw)

Die treffen in drei Derbys aufeinander. Bezirksligist VfL Wahrenholz erwartet den Landesligisten TSV Hillerse. „Wahrenholz wird nichts zu verlieren haben. Wir sind der Favorit und müssen dieser Rolle gerecht werden“, sagt TSV-Teammanager Heinz Gerono.

Ein weiteres Duell Bezirksliga gegen Landesliga steht in Wolfsburg an, der VfR Eintracht Nord erwartet den SSV Kästorf. „Damit haben wir eines der schwersten Lose erwischt“, sagt VfR-Coach Babis Cirousse. „Aber wir haben nichts zu verlieren und können sicherlich noch etwas lernen.“

Ein Wiedersehen gibt‘s beim Spiel TuS Müden-Dieckhorst gegen MTV Isenbüttel: Die Paarung stand schon zum Bezirksliga-Start an, der TuS verlor auswärts mit 0:3. „Da haben wir uns nicht gut angestellt“, erinnert sich Müdens Spartenleiter Frank Jünemann ungern zurück. „Aber ich denke nicht, dass es wieder so hoch ausgehen wird. Wir werden auf jeden Fall versuchen, uns zu revanchieren.“

Die restlichen fünf heimischen Teams erwischten ein Freilos und stehen schon in Runde drei.


Bezirkspokal - Zwischenstand der heimischen Teams

2. Runde

VfR Eintr. Nord WOB – SSV Kästorf

VfL Wahrenholz – TSV Hillerse

TuS Müden-D. – MTV Isenbüttel

Freilose

SSV Vorsfelde

Lupo/Martini Wolfsburg

MTV Gifhorn

TuS Neudorf-Platendorf

TSG Mörse oder VfB Fallersleben

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball - Bezirkspokal
„Wer verliert schon gern?“: Mörse (linkes Bild, r. Thorben Jakob) will heute im Pokal eine Runde weiterkommen. Fallersleben (r.) hat in der ersten Runde keinen leichten Gegner.

In der Fußball-Bezirksliga sind beide Mannschaften heiße Titelkandidaten, heute (18.30 Uhr) treffen sie im letzten Erstrunden-Spiel des Bezirkspokals aufeinander: Das Duell der TSG Mörse mit dem VfB Fallersleben verspricht Spannung.

mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.