Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Deutsch und Gries gewinnen in Stüde

Heidemarathon Deutsch und Gries gewinnen in Stüde

Beim 21. Heidemarathon in Stüde feierten Guido Deutsch und Heike Gries erste Plätze über die 42,195 Kilometer.

Voriger Artikel
Top-Auftakt: Fallersleben gegen Platendorf
Nächster Artikel
Perfekt! Pratama zum BV Gifhorn

21. Auflage: Beim Heidemarathon in Stüde ging‘s wieder um gute Zeiten und Platzierungen.

Quelle: Ron Niebuhr

Alle Sieger im Marathon, Halbmarathon, Walking und Bonsailauf im Überblick:

Marathon, Männer: 1. Guido Deutsch (Wohnort Lehre), 2:51,39 Std.; 2. Mario Sagasser (Henstedt-Ulzburg), 3:09,12 Std.; 3. Andre Kutzke (Wolfsburg), 3:16,55 Std. Frauen: 1. Heike Gries (Portand/USA), 3:58,41 Std.; 2. Andrea Baschin (Wolfsburg), 4:09,58 Std.; 3. Doris Sagasser (Henstedt-Ulzburg), 4:47,10 Std. Altersklassen-Sieger: Jonas Hahn (M 20/ Hermannsburg), 3:42,16 Std.; Kutzke (M 30); Jan Püschmann (M 35/Sassenburg), 3:50,36 Std.; Deutsch (M 40); Sagasser (M 45); Krystian Twyrdy (M 50/Danndorf), 3:49,07 Std.; Walter Jesswein (M 55/Gifhorn), 3:38,17 Std.; Udo Ensuleit (M 60/Leer), 4:24,51 Std.; Peter Hanke (M 65/Hornburg), 4:06,35 Std.; Gries (W 45); Baschin (W 50).

Halbmarathon, Männer: 1. Matthias Riesen (Wolfsburg), 1:26,26 Std.; 2. Lars Witte (Gifhorn), 1:30,18 Std.; 3. Andreas Freise (Gifhorn) 1:32,55 Std. Frauen: 1. Martina Genzler (Gifhorn), 1:49,12 Std.; 2. Nicole Bigalke (Jembke), 1:50,05 Std.; 3. Astrid Tilenda (Gifhorn), 1:56,09 Std. Altersklassen: Johannes Teysen (M 15/Erding), 1:45,15; Moritz Koal (M 20/Weyhausen), 2:02,14 Std.; Ingo Pillasch (M 25/Wolfsburg), 1:41,52 Std.; Burkhard Boney (M 30/Bockenem), 1:46,40 Std.; Hans Möbes
(M 35/Wendeburg), 1:36,56 Std.; Riesen (M 40); Bernd Peters (M 45/Wesendorf), 4:41,11 Std.; Wilfried Meyer (M 50/Denkte) 1:52,42 Std.; Jürgen Schütte (M 55/Braunschweig) 1:37,47 Std.; Gerhard Labs (M 60/Müden), 1:55,43 Std.; Wolf-Dieter Hartmann (M 65/Wolfsburg), 1:48,51 Std.; Ingo Balke (M 70/ Berlin), 2:01,06 Std.; Karoline Müller (W 20/Ettenbüttel), 2:22,29 Std.; Anika Wegner (W 25/Gifhorn), 2:06,56 Std.; Bigalke (W 35); Genzler (W 40); Beate Gaidus-Bromann (W 45/Gifhorn), 2:26,19 Std.; Sabine Wegner (W 55/Gifhorn), 2:00,51 Std.

Walking: 1. Ingo Knop, 57,54 Min.; 2. Jutta Knop, 1:02,44 Std.; 3. Dorit Kumler (alle Wittingen), 1:03,12 Std. Bonsailauf-Sieger: Malte Wendt und Ulrike Ferling.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.