Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Demontage! BVG ohne Satzgewinn
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Demontage! BVG ohne Satzgewinn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 25.09.2011
Da gab‘s nichts zu holen: Astrid Hoffmann (l.) und Carola Bott unterlagen mit dem BV Gifhorn gegen Bischmisheim 0:6.
Anzeige

„Das war wirklich sehr bitter“, gab sich Gifhorns Trainer Hans Werner Niesner zerknirscht. Nach nicht einmal neunzig Minuten lag der BVG schon mit 0:4 gegen den Tabellenführer zurück – die Niederlage war besiegelt. „Dass bei den Damen nichts zu holen sein wird, war uns klar. Dass aber auch Yoga Pratama und Raul Must so klar verlieren, nicht“, sagte Niesner enttäuscht.

Nach den Doppel-Niederlagen hatte der BVG-Coach zumindest seinen beiden Einzel-Spielern etwas zugetraut. Doch lediglich Must hatte zwischenzeitlich Chancen (siehe Text rechts). „Beide haben aber wirklich nicht ihr bestes Badminton gespielt“, kritisierte Niesner.

Ohne jede Chance war anschließend Carola Bott gegen die ehemalige Gifhornerin Olga Konon. „Carola sagt selbst, dass sie nicht die spielerischen Mitteln hat, um sie zu bezwingen“, kommentierte Gifhorns Trainer die deutliche Klatsche. Besonders bitter war dabei der zweite Satz, in dem Bott zwischenzeitlich mit 1:14 zurücklag.

Die Möglichkeit auf einen Satzgewinn hatten abschließend noch Maurice Niesner/Astrid Hoffmann im Mixed. Doch trotz 17:16-Führung im zweiten Durchgang hatte der BVG auch hier das Nachsehen. „Die Chance war da. Am Ende haben wir zu viele leichte Fehler gemacht“, ärgerte sich Hoffmann.

So stand unterm Strich die deutlichste Pleite seit fast einem Jahr – und das verdient.

ben

Anzeige