Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Calberlahs Heim-Fluch hält auch gegen Freie Turner an
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Calberlahs Heim-Fluch hält auch gegen Freie Turner an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 16.10.2011
Die nächste Heimpleite: Felix Plagge (l.) und der SV Calberlah kassierten gegen FT Braunschweig ein 1:3. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

So hatten die Grün-Weißen die Gäste in der ersten Halbzeit komplett im Griff – einziges Manko war erneut die Chancenverwertung. Schon wie in den vergangenen Wochen hatte SV-Goalgetter Philip Plagge das 1:0 auf dem Fuß – dieses Mal scheiterte er am Braunschweiger Pfosten.

Kurz vor dem Seitenwechsel hätte es Innenverteidiger René Dragendorf besser machen können, doch auch er konnte das Leder nach einer Ecke nicht über die Linie bugsieren.

Und so kam es, wie es häufig passiert: Die Gäste aus Braunschweig kamen mit Schwung aus der Kabine, machten binnen drei Minuten durch Fabian Krüger und Jonas Kierdorf schon fast alles klar. „Nach so einem Schlag ins Gesicht gehen bei uns im Moment ein wenig die Köpfe runter“, erklärte Steding. Zu allem Überfluss beförderte Calberlahs Henry Wagenmann den Ball dann auch noch unglücklich zum 0:3 über die eigene Linie.

Jan Ahrens erzielte in der Schlussviertelstunde zwar noch den Anschluss, zu mehr reichte es jedoch nicht. Steding: „Das Niveau war schon viel besser, aber wir brauchen endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis.“

SV: P. Korsch – Ullrich, Dragendorf, Theuerkauf, Remus – Wagenmann, F. Korsch (79. Berezin) – F. Plagge (59. J. Plagge), Ahrens, P. Plagge – M. Plagge (77. Beith).

Tore: 0:1 (48.) Krüger, 0:2 (51.) Kierdorf, 0:3 (65.) Wagenmann (Eigentor), 1:3 (75.) Ahrens.

tg

Anzeige