Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Bundesliga-Nachwuchs beim F-Jugend-Turnier der SVG
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Bundesliga-Nachwuchs beim F-Jugend-Turnier der SVG
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 16.09.2009
Beim Stadtrivalen am Start: Auch der MTV Gifhorn (l.) nimmt am F-Jugend-Turnier der SVG teil. Quelle: Photowerk (joh)
Anzeige

Initiator Gerhard Langhorst ist begeistert von der Resonanz. „Es gab nur zwei Absagen“, freute sich Gifhorns F-Jugend-Trainer, zumal alle von ihm kontaktierten Hochkaräter dabei sind. Per Mundpropaganda drang sein Vorhaben sogar bis zur SVG Einbeck vor. Langhorst: „Leider musste ich die Einbecker auf die Warteliste setzen.“

Die Vorrunde wird in vier Vierer-Gruppen ausgespielt. Die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für eine der zwei Hauptrunden-Gruppen, die restlichen Teams landen in der Trostrunde. Am Ende folgen Platzierungsspiele. „So kommt jede Mannschaft auf die gleiche Anzahl von Partien“, sagt der Organisator.

Der Modus steht also, ein Sponsor und Namensgeber wird noch gesucht. Interessenten können sich bei Gerhard Langhorst (Tel.: 05374/ 955369) melden. „Das Turnier soll auch in den nächsten Jahren stattfinden, am besten immer mit denselben Teilnehmern“, erklärt Gifhorns Coach. „So könnte man die Entwicklung der einzelnen Teams vergleichen.“

Gruppe A: Hannover 96, TSV Wolfsburg, BSC Acosta, TSV Denstorf;

Gruppe B: Eintracht Braunschweig, MTV Gifhorn, VfR Osterode, SV Reislingen/N.;

Gruppe C: VfL Wolfsburg, Union Seesen, VfL Lüneburg, TSV Hillerse;

Gruppe D: SV Gifhorn, Arminia Hannover, Hansa Lüneburg, VfB Fallersleben.

nik

Anzeige