Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Boland macht das Dutzend voll
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Boland macht das Dutzend voll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 15.09.2009
Setzte den Schlusspunkt: Mirko Boland (l.) gewann gestern mit Drittligist Eintracht Braunschweig beim Kreisliga-Klub TV Mascherode mit 12:0. Quelle: Photowerk (ale)
Anzeige

Allerdings war die Partie beim Kreisligisten kein Maßstab für die Pflichtspielrunde. Zu einseitig verlief die Partie, in der die Gastgeber erst gegen Ende auch mal gefährlich nach vorn kamen. „Eine ordentliche Vorstellung, Wir haben den Ball gut laufen lassen. Auch die jungen Spieler haben sich gut bewegt“, resümierte Co-Trainer Darius Scholtysik, der erneut Torsten Lieberknecht als Chefcoach vertrat.

Von der Startelf aus Unterhaching kam nur Norman Theuerkauf zum Einsatz, später auch noch Oliver Kragl. Ihre Visitenkarte abgeben durften dafür aber aus der Zweiten die Talente Finn-Patrick Gierke, Mehmet-Ali Tozlu, Karim Bellarabi und Marcel Thomsen. Den besten Eindruck hinterließ hier Offensivmann Tozlu.

Bester Torschütze bei den Blau-Gelben, die auch 20 oder 25 Tore hätten schießen können, war Benjamin Fuchs. Er setzte sich teamintern knapp gegen den Dreifach-Torschützen Marc Pfitzner durch. Besonders sehenswert waren die beiden direkt verwandelten Freistöße von Fuchs in der 64. und 74. Minute.

Eintracht: Davari – Fuchs, Henn, Theuerkauf – Thomsen – Pfitzner (46. Kragl), Yilmaz, Tozlu, Boland – Gierke, Calamita (46. Bellarabi).

Tore: 0:1 (5.) Pfitzner, 0:2 (15.) Pfitzner, 0:3 (20.) Tozlu, 0:4 (23.) Boland, 0:5 (25.) Calamita, 0:6 (32.) Fuchs, 0:7 (33.) Tozlu, 0:8 (36.) Fuchs, 0:9 (60.) Bellarabi, 0:10 (64.) Fuchs, 0:11 (74.) Fuchs, 0:12 (89.) Boland.

ale

Anzeige