Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
BVG sorgt sich um Zuschuss: Droht jetzt der Abstiegskampf?

Badminton BVG sorgt sich um Zuschuss: Droht jetzt der Abstiegskampf?

Der direkte Wiederaufstieg in die 1. Liga war das Ziel. Doch jetzt spricht Hans Werner Niesner, Trainer des Badminton-Zweitligisten BV Gifhorn, sogar von „Abstiegskampf“! Der Grund für die Kehrtwende: Die BVG-Verantwortlichen gehen davon aus, dass der Zuschuss der Stadt Gifhorn in diesem Jahr von 10.000 Euro auf null Euro runtergeschraubt wird (AZ berichtete). „So sieht es für mich zurzeit aus - und das wäre eine Katastrophe“, sagt Niesner.

Voriger Artikel
EM: Traum von Medaille geplatzt
Nächster Artikel
Niedersachsen-Auswahl trifft in der Boxmühle auf Südafrika

Sorgenvolle Mienen: BVG-Coach Hans Werner Niesner (hier mit Gifhorns Nationalspielerin Carola Bott) muss die Zielsetzung ändern, wenn der Zuschuss von der Stadt ausbleibt.

Quelle: Photowerk (lea)

Den Betrag hat der BVG komplett für seine Jugendabteilung eingeplant. Niesner erklärt, warum ein fehlender Zuschuss für große Probleme beim Aushängeschild sorgen würde: „Bei uns steht die Talentförderung ganz klar im Vordergrund. Wenn hier nun das Geld von der Stadt fehlt, ziehen wir es von der Zweitliga-Mannschaft ab. Dort werden bereits alle Verträge geprüft, die Teammitglieder informieren wir“, berichtet der BVG-Coach. Mehr als fraglich, dass der Kader in diesem Falle so zusammenbleiben würde - von weiteren Zugängen ganz zu schweigen.

Dass der Zuschuss der Stadt an die Erstliga-Zugehörigkeit des BVG gebunden sei, kann der Trainer nicht nachvollziehen: „Ich verstehe den Antrag so, dass es uns um die Jugendförderung geht.“

Kein Geld von der Stadt? Diese Information von Niesner konnte der Erste Stadtrat Walter Lippe auf AZ-Anfrage „so nicht bestätigen“. Lippe betont: „Wir sind auf jeden Fall gesprächsbereit, wenn es darum geht, den Gifhorner Vereinen zu helfen.“

In den nächsten Tagen werden und müssen Gespräche zwischen Stadt und Verein folgen.

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.