Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn BV Gifhorn: Momper und Walkhoff verstärken das Oberliga-Team
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn BV Gifhorn: Momper und Walkhoff verstärken das Oberliga-Team
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 17.04.2018
Verstärkung: Carolin Walkhoff (l.) und Björn Momper (M.) wechseln zum BV Gifhorn. Youngster Marvin Schmidt (r.) soll über die Oberliga an die Regionalliga herangeführt werden. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

An der Verpflichtung von Walkhoff hatte Doppelpartnerin Lea Dingler maßgeblichen Anteil. Sie überzeugte die 22-Jährige, den Schritt von Oberliga-Absteiger TV Metjendorf nach Gifhorn zu gehen. Die Studentin ist eine Allrounderin, kann sowohl Einzel als auch Doppel und Mixed spielen. Als amtierende Landesmeisterin der Altersklasse U 22 soll sie dem Team helfen. „Wir hoffen, damit ein weiteres Talent aus Niedersachsen noch weiter entwickeln zu können“, freut sich Niesner.

Mit Momper unterstützt ab der kommenden Saison ein erfahrener Niedersachsen-Bremen-Liga-Spieler den BVG. Der Heimtrainings-Partner von Marvin Schmidt, dessen Vater Michael den 37-Jährigen nach Gifhorn lockte, hatte in der vergangenen Saison fast alle ersten Einzel für den TuS Hilter gewonnen, kann aber ebenso wie Walkhoff auch Doppel und Mixed spielen. Niesner ist sicher: „Er kann auch für Marvin wichtige Trainingsimpulse setzen!“

Denn der Youngster soll langsam an die Regionalliga-Mannschaft herangeführt werden. „Sollte er sich weiter so positiv entwickeln, dann ist er im nächsten Jahr sowieso in der Ersten dabei“, verspricht Niesner. Zunächst soll er aber Oberliga-Luft schnuppern. Neben dem Trio gehören Karen Radke, Nachwuchstalent Michelle Beecken, Max Schichta und Rückkehrer Peter Thiele zum Stamm. Alexander Ohk und Robin Niesner stehen als Ersatz bereit. U-17-Akteur Holger Herbst könnte im Laufe der Saison zum Kader stoßen.

Von Marcel Westermann

In der Tischtennis-Verbandsliga verlor der TTC Gifhorn sein letztes Saisonspiel gegen den RSV Braunschweig stark ersatzgeschwächt mit 1:9 (9:28 Sätze). In der Tabelle beendete Gifhorn seine Aufstiegssaison damit auf Rang sieben.

16.04.2018

Die Hauptrollen in Disney World sind klar verteilt. Seit der Eröffnung 1971 haben Micky Maus, Donald Duck und Co. mehr als 40 Millionen Besucher nach Orlando (USA) gelockt. Am 25. April könnte ihnen jedoch mit Zoe Oberlechner eine Osloßerin die Schau stehlen. Zumindest für ein paar Stunden. Dafür schlüpft sie aber nicht ins Kostüm eines der Comic-Helden, sondern in ihr Sport-Dress. Denn der weltberühmte Freizeitpark ist der Austragungsort der Cheerleading-WM – und die 15-Jährige mischt mit.

13.04.2018

Abseits des Fußball-Platzes für einen guten Zweck: Der NFV rief im Februar und März alle Vereine zur dritten Blutspende-Meisterschaft auf, und zwei Klubs aus dem Kreis Gifhorn waren besonders fleißig. Der MTV Isenbüttel landete in der Endabrechnung auf Platz elf, der Wesendorfer SC gar auf Rang vier – von 716. Es war spannend!

12.04.2018