Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn BCG: Gute Gründe für Aufbruchstimmung
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn BCG: Gute Gründe für Aufbruchstimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 19.09.2012
Sind an der Aufbruchstimmung beteiligt: Die BCG-Asse Johannes Bulach, Artur Mann, Andrea Strohmaier und Dima Döhl (v.l.n.r.).
Anzeige

Im Männerbereich ist das Potenzial auch dank einiger Verstärkungen vom Flexx-BC Isenbüttel gestiegen. Am 29. September (18 Uhr) sollen neue wie arrivierte Kräfte ihr Können bei einem Kampfabend zeigen.

Zwei Athleten, die dann in der Boxmühle in den Ring steigen, sind derzeit noch knapp 9000 Kilometer von Gifhorn entfernt. Mittelgewichtler Johannes Bulach und Artur Mann (Schwergewicht) flogen am Sonntag mit der deutschen Staffel nach Südafrika.

„Wir freuen uns über solche internationalen Einsätze“, so Kasimir. Am 26. September wird das Duo zurückerwartet. „Hoffentlich ohne Husten“, so der BCG-Chef schmunzelnd. „Schließlich sollen sie bei unserer Veranstaltung fit sein.“

Mit an Bord ist auch Andrea Strohmaier (Mittelgewicht). Die Sportsoldatin wechselte jüngst aus Augsburg nach Gifhorn. „Sie hat den Sprung zu Olympia nur ganz knapp verpasst“, sagt Kasimir über die dreifache deutsche Meisterin.

Dima Döhl (Weltergewicht) musste den Südafrika-Trip indes berufsbedingt absagen - und ist auch beim Kampfabend in heimischer Halle nur Zuschauer. „Es ist schwer, für jemanden mit über 160 Kämpfen einen adäquaten Gegner zu kriegen“, erklärt Kasimir. „Schade, Dima ist gut drauf.“ Immerhin: Bundesligist Motor Babelsberg sicherte sich Döhls Dienste für die Anfang Oktober beginnende Saison.

nik

Anzeige