Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Annabell Petry: Medaille mit 17 Jahren

Snooker-Landesmeisterschaft Annabell Petry: Medaille mit 17 Jahren

Neun Stunden Arbeit für eine Bronzemedaille: Annabell Petry vom RSC Gifhorn hat sich ihren dritten Platz bei der Snooker-Landesmeisterschaft in Hannover redlich verdient.

Voriger Artikel
Top frisiert den Erfolg gefeiert
Nächster Artikel
Der BraWo-Cup als Startschuss

Die letzte Kugel brachte Platz drei: Die erst 17-jährige Annabell Petry vom RSC Gifhorn trumpfte bei der Snooker-Landesmeisterschaft der Damen auf.

Die 17-jährige Nachwuchsspielerin aus Gifhorn kassierte beim Wettbewerb der Damen zwar gleich zum Auftakt der Vorrunde eine Niederlage gegen die Vorjahresfinalistin Anke Liepelt aus Wolfsburg, konnte dann aber erst im Halbfinale von der Lokalmatadorin Monika Meister gestoppt werden.
Im Spiel um Platz drei kam es dann zum Treffen der Generationen: Gifhorns Petry traf als jüngste Teilnehmerin auf die älteste Snookerspielerin Deutschlands, die 70-jährige (!) Barbara Newton. Erst die letzte Kugel brachte die Entscheidung zugunsten von Annabell Petry. 17 besiegt 70, Bronze ging nach Gifhorn.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.