Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Am Samstag geht es um Tickets für das Olympia der Oldies

Gewichtheben Am Samstag geht es um Tickets für das Olympia der Oldies

Am Samstag wird‘s an der Bleiche ordentlich krachen: Die SV Gifhorn richtet in der dortigen Halle die Landesmeisterschaften der Gewichtheber aus. Rund 40 Athleten aus ganz Niedersachsen haben sich für das Kräftemessen angesagt.

Voriger Artikel
Gamsen: Verfolgerduelle vor heimischer Kulisse
Nächster Artikel
Platendorf: Wiedersehen mit Heiligendorf

Will zu den Olympischen Spielen der Masters: Der Gifhorner Alois Fasolin kann morgen in heimischer Halle bei den Landesmeisterschaften das Ticket lösen.

Die Wettkampfleiter sind Michael Byzio und SVG-Spartenleiter Andree Kolschmann, der auch selbst zu den Hanteln greifen wird. Bei den Masters sind neben ihm noch vier weitere Gifhorner Heber am Start: Alois Fasolin, Erich Nalbach, Konstantin Dechandt und Dieter Gebhardt.

Für die beiden Letzteren geht es bei dem Heimspiel allerdings nicht nur um den Landestitel, sie haben noch ein ganz anderes, besonderes Ziel im Hinterkopf. „Konstantin und Dieter wollen die Qualifikation für die Olympischen Spiele der Masters schaffen“, berichtet Kolschmann. Das Olympia der Oldies wird im August 2013 im italienischen Turin stattfinden.

In Gifhorn geht‘s am Samstag (10 Uhr) mit dem Kinder-Wettkampf los, anschließend (11 Uhr) sind die Schüler an der Reihe. Ehe die Masters (14.30 Uhr) den Abschluss bilden, kämpfen noch die Jugend, Junioren und Senioren (jeweils ab 12.30 Uhr) um Medaillen. Kolschmann hofft auf reichlich Zuschauer: „Der Eintritt ist jedenfalls wie immer frei.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.