Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Allersehl: Vorfreude auf die Herbst Classics
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Allersehl: Vorfreude auf die Herbst Classics
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 24.10.2017
Am Donnerstag geht’s los: In Allersehl steigt die zweite Auflage der Herbst Classics, auch bei den Spring-Wettbewerben gibt’s ein interessantes Starterfeld. Quelle: privat
Anzeige
Allersehl

Die RuF-Verantwortlichen haben mit der Familie Bock ein abwechslungsreiches Programm gestaltet. „Wir sind stolz, diese einzigartige Kombination des Vierkampfes mit einem nationalen Turnier bis zur schweren Klasse auszurichten“, freut sich der Vorstand um den Vorsitzenden Kai Laibach. 191 Starter aus acht Nationen, die für nationale Vereine starten, zieht es mit 630 Pferden nach Allersehl, es gibt 800 Nennungen. Bekannte Reiter wie Thomas Kleis, Marcel Buchheim oder Fabiana Iqbal haben ihr Kommen angekündigt.

Am Donnerstag geht’s mit den Prüfungen für die vier- bis siebenjährigen Nachwuchsspringpferde los, am Freitag und Samstag steigert sich der Schwierigkeitsgrad. Hauptereignisse im Springsport sind am Sonntag die zwei Prüfungen der Klasse S mit Umlauf und Stechen (S* und S**). Zusätzlich finden am Samstag und Sonntag die Kreismeisterschaften im modernen Drei- und Vierkampf statt. Am Montag gibt’s für die Dressurfans das passende Programm, auch hier hat sich ein gutes Starterfeld angekündigt. So ist mit Leonie Bramall, die regelmäßig für Trainingsstunden in Allersehl zu Gast ist, eine Olympia-Teilnehmerin am Start.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, am Donnerstag, Freitag und Samstag klingen die Abende mit einer geselligen „After Work/Ride Party“ aus. Der Eintritt zum Turnier ist an allen Tagen frei.

Von der Redaktion

Anzeige