Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
5:2! VfL Wahrenholz legt Turbostart in Wilsche hin

Fußball – Kreis Gifhorn 5:2! VfL Wahrenholz legt Turbostart in Wilsche hin

Zwei wichtige Spiele standen gestern Abend im Fußball-Kreis Gifhorn an: In der Kreisliga setzte sich der VfL Wahrenholz mit 5:2 beim VfR Wilsche/Neubokel durch. Der VfB Gravenhorst feierte in der 1. Kreisklasse 2 einen 2:1-Heimsieg gegen die SG Vollbüttel/Ribbesbüttel.

Kreisliga

VfR Wilsche/Neubokel – VfL Wahrenholz 2:5 (0:1). Turbostart von Spitzenreiter Wahrenholz: Bereits nach 30 Sekunden lag der VfL beim Schlusslicht vorn! Immerhin: Nach dem frühen Rückstand war Wilsche präsent, hielt die Partie vom Ergebnis her eine gute Stunde lang offen. Kurios dann die letzte Viertelstunde. Binnen sieben Minuten wurde aus dem Wahrenholzer 2:0 ein 5:2. „Ein verdienter Sieg für den VfL“, so Wilsches stellvertretender Spartenleiter Marcus Schacht. Wahrenholz-Coach Volker Streilein war zwar nicht ganz zufrieden, aber: „Samstag wollen wir in Brome Meister werden!“

Tore: 0:1 (1.) Hartmann, 0:2 (60.) Borchert, 0:3 (75.) Menzel, 0:4 (76.) Menzel, 1:4 (79.) Abdi, 2:4 (80.) Müller, 2:5 (81.) Iwan.

1. Kreisklasse 2

VfB Gravenhorst – SG Vollbüttel/Ribbesbüttel 2:1 (1:0). Bis zur Pause konnte sich Gravenhorst viele Chancen erspielen, jedoch nur eine nutzen. „Wir hätten drei oder vier Tore schießen können“, so VfB-Coach Christian Politze. Kurz nach Wiederanpfiff traf Gravenhorst erneut, doch Vollbüttel verkürzte auf 1:2. Dadurch wurde der VfB etwas nervös. „Das hat sich aber gelegt“, so Politze. „Der Sieg war letztlich nie in Gefahr.“

Tore: 1:0 (35.) Rühlemann, 2:0 (50.) K. Orlowski, 2:1 (61.) Kaufmann.

yps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.