Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn 3:0! MTV baut Vorsprung an der Tabellenspitze aus
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn 3:0! MTV baut Vorsprung an der Tabellenspitze aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 23.10.2017
Es war noch Luft nach oben, doch der MTV war erfolgreich: Die Gifhorner (h.) landeten einen 3:0-Sieg in Northeim. Quelle: Michael Franke
Anzeige
Northeim

Trotz des letztlich komfortablen Resultats war Gifhorns Coach Werner Metz nicht zufrieden: „Es war noch viel Luft nach oben zu erkennen. Die Jungs haben schon gezeigt, dass sie es besser können.“ Die Kritik galt vor allem der Leistung im zweiten Satz. Metz: „Wir haben uns sehr schwergetan, hatten vor allem zu Beginn Probleme.“ Früh lag sein Team mit 2:8 hinten, wachte erst zum Ende des Durchgangs auf.

Positiv jedoch, wie die Schwarz-Gelben den Kopf aus der Schlinge zogen. „Der dritte Satz lief wieder ähnlich wie der erste. Insgesamt haben wir das Spielgeschehen in diesen Durchgängen schon kontrolliert“, so der Teamchef.

Da Verfolger SG Salzgitter zeitgleich in Düngen verlor (1:3), wuchs der Vorsprung an der Spitze auf vier Punkte an. Trotzdem mahnt Metz: „Wir bleiben ganz entspannt. Es kommen noch einige schwere Spiele auf uns zu.“ Schon am kommenden Spieltag (12. November) sind eben jene starken Salzgitteraner und Düngener zu Gast in der Flutmulde.

Fehlen wird dem MTV dann erneut Pechvogel Samuel Morgenstern, der nach seinem Kreuzbandriss mit einem Bandscheibenvorfall wieder lange ausfallen wird. „Es ist sehr bitter, Samuel ist gerade wieder in Schwung gekommen“, bedauerte Metz.

Weinmar, Dörfler, Zappi, Wichmann, Schulze, Krauskopf, Buchmann, Fiehring, Vollhardt.

Von Pascal Mäkelburg

Anzeige