Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn 2:1! Hillerse II ist neuer Spitzenreiter
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn 2:1! Hillerse II ist neuer Spitzenreiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:57 23.09.2012
Neuer Spitzenreiter: Der TSV Hillerse II (l.) besiegte den MTV Isenbüttel II mit 2:1. Quelle: Photowerk (lea)
Anzeige

TSV Hillerse II - MTV Isenbüttel II 2:1 (0:1). Hillerse hatte die besseren Chancen, setzte sich nach einer ersten Hälfte auf Augenhöhe durch. „Das war ein verdienter Sieg“, freute sich Teammanager Can Özcan über die Tabellenführung.

Tore: 0:1 (40.) Jahnke, 1:1 (53.) Lehner (Eigentor), 2:1 (75.) Pahl.

SV Gifhorn II - TuS Seershausen/Ohof 1:1 (0:0). Seershausen machte alles richtig, „bis auf die Tatsache, dass wir nicht nachgelegt haben“, so TuS-Coach Stefan Timpe. SV-Aushilfstrainer Marco Momberg sprach von einem „sehr glücklichen Punktgewinn“.

Tore: 0:1 (65.) Olfe, 1:1 (90.) Schönfeld.

SSV Kästorf II - MTV Gifhorn II 4:1 (1:1). „Wir haben alles richtig gemacht“, freute sich SSV-Betreuer Siegfried Zipperling nach dem Sieg.

Tore: 0:1 (8.) K. Nemr, 1:1 (40.) Neumann, 2:1 (62.) Steep, 3:1 (76.) Ludwig, 4:1 (88.) Hartwig.

VfL Rötgesbüttel - FC Germania Parsau II 0:2 (0:1). Von Rötgesbüttel kam nicht viel. „Wir haben verdient gewonnen“, so FC-Betreuer Robert Hintsche.

Tore: 0:1 (12.) Gehring, 0:2 (90.) Kipruto.

TSV Flettmar - MTV Gamsen 4:0 (0:0). Nach dem frühen Platzverweis hielt Gamsen zunächst mit, Flettmar zog jedoch in der zweiten Hälfte davon. „Wir haben gut nach vorn gespielt“, freute sich TSV- Trainer Heinfried Gerlof.

Tore: 1:0 (52.) Werner, 2:0 (55.) Tobias Döhring, 3:0 (60.) Torben Döhring, 4:0 (78.) Zegnotat.

Rot: Biter (MTV/16.).

TSV Vordorf - TSV Rothemühle II 2:1 (1:1). Die Gastgeber taten sich schwer. „Das war ein Arbeitssieg“, sagte Vordorfs Coach Thomas Simon.

Tore: 1:0 (3./Eigentor), 1:1 (45.) Ipse, 2:1 (73.) Reinecke.

Gelb-Rot: Rubasch (Vordorf/80.).

SV Groß Oesingen II - TuS Müden-Dieckhorst II 2:3 (1:1). Erst spät schaffte Müden das Siegtor. „Ein glücklicher Erfolg“, so TuS-Coach Marco Rosebrock.

Tore: 0:1 (2.) Piepenburg, 1:1 (5.) Erxleben, 1:2 (47.) Weitzel, 2:2 (55.) Koch (Foulelfmeter), 2:3 (90.+3) Michel.

yps

Anzeige