Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
26°/ 16° Regenschauer
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn

Sport in Gifhorn

Trotz einer 0:3-Niederlage zum Start war die Stimmung gut bei den Regionalliga-Volleyballern des MTV Gifhorn. Es gab Lob für die Unterstützung der Zuschauer und den Einsatz Henning Mohrings.

17.09.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Tirana, Tennis und Tea – das ist derzeit eine Erfolgs-Kombination. Die Gifhornerin Tea Lukic hatte zuletzt in der albanischen Hauptstadt bereits bei den zur Europa-Tour gehörenden Telekom Open triumphiert, bei den aktuell stattfindenden National Sport Park Open erreichte sie nun ebenfalls ohne Satzverlust das Einzel-Finale.

15.09.2018

Erfolge feierten zwei Tanzpaare des MTV Vorsfelde bei den Landesmeisterschaften in Barsinghausen. Für Friedhelm und Marion Goertner gab es in der Senioren-III-B-Klasse Silber, in der III-S-Klasse sicherten sich Sergio Dodaro und Ehefrau Francesca D’Aviri die Bronzemedaille.

15.09.2018

unserer Redaktion

18.09.2018
Anzeige

Bei der Liga-Rückrunde in Braunschweig räumten besonders die Gerätturnerinnen des TSV Ehmen ab und wurden ihrer Favoritenrolle damit gerecht. Etwas gepokert hatte der VfL Wolfsburg, zum Teil mit Erfolg – vier von fünf Mannschaften holten einen Pokal. Einen Überraschungssieg feierte der MTV Gifhorn in der Bezirksliga.

11.09.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Am Dienstag ist Peter Kluge bei der Ruder-WM im bulgarischen Plovdiv nur Zuschauer – und das ist gut so. Der Glüsinger hat sich dank eines starken Vorlaufs direkt fürs Halbfinale am Donnerstag qualifiziert (AZ/WAZ berichtete), die Hoffnungsläufe finden ohne den 28-Jährigen und seine Teamkollegen Felix Brummel, Nico Merget und Felix Drahotta statt.

Beste Bedingungen, spannende Wettkämpfe und viele strahlende Gesichter – das alles gab es bei der 20. Auflage des Reitturniers des RFV Osloß. Die Besonderheit: Nach vier Jahren richtete der Veranstalter wieder sowohl Spring- als auch Dressurprüfungen aus, bei denen vor allem Nadine Loos vom RFV Zum Luisenhof und Julia Möhle vom RFV Papenteich auf sich aufmerksam machten.

In der Herren-Landesliga setzten sich die Tischtennis-Freunde Wolfsburg im Stadtderby gegen Aufsteiger MTV Vorsfelde mit 9:4 durch. Der SV Jembke verlor dagegen überraschend sein Auftaktmatch gegen Neuling TTV Geismar mit 6:9.

In der Tischtennis-Verbandsliga setzten die Herren des TTC Gifhorn ihren Saisonauftakt durch eine 4:9-Niederlage bei Aufsteiger Arminia Hannover in den Sand. Dabei war es mit einer 2:0-Führung für die Windmühlenstädter sogar gut angelaufen.

Meistgelesen in Sport in Gifhorn

Anzeige
Anzeige