Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Grizzlys Wolfsburg ...und sie sind auch im Fokus
Sportbuzzer Grizzlys Wolfsburg ...und sie sind auch im Fokus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 29.07.2013
Zu Gast beim EHC: Frankfurts Marc Schaub. Quelle: imago sportfotodienst

„Für das Frankfurter Duo, das so früher aufs Eis kann, ist es ein Freundschaftsdienst. Wir wollen den Kontakt pflegen.“ Die Löwen wären als Zweitligist (das zerschlug sich) Kooperationspartner geworden. Eine Kooperation ist nur mit einem Zweitligisten, aber mit mehreren Oberligisten möglich. So arbeitet der EHC mit Leipzig zusammen, wo Keeper Elmar Trautmann geparkt wird - und mit Oberligist Hannover Scorpions. Fliegauf: „Mit dem Nachbarn macht es Sinn.“ Und: Zwei Spieler des Jahrgangs 1994 braucht der EHC im Kader - das Scorpions-Duo.

Das Testquintett neben Linsenmaier:

Max Schaludek: Stürmer, Jahrgang 1994, stammt aus Landshut, Förderlizenz für die Scorpions mit Weisungsrecht beim EHC. Bleibt bis 6. August.

Marius Nägele: Verteidiger, Jahrgang 1994, zuletzt bei Oberligist Füssen, Förderlizenz für die Scorpions, Weisungsrecht beim EHC. Bleibt bis 6. August.

Sebastian Alt: Verteidiger, Jahrgang 1993, Förderlizenz bei den Leipzig Icefighters. Bleibt bis zum 26. August beim EHC, der Alt noch binden kann, um sich das Weisungsrecht für die laufende Saison zu sichern.

Clarke Breitkreuz, Marc Schaub: beide Stürmer von Oberligist Frankfurt Lions. Schaub spielte schon für Krefeld in der DEL. Beide bleiben bis 6. August.