Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Grizzlys Wolfsburg Neue Fankurve: „Toll, besser als gedacht!“
Sportbuzzer Grizzlys Wolfsburg Neue Fankurve: „Toll, besser als gedacht!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 16.02.2015
Gemeinsam hinter die Mannschaft: Der erste Test für eine neue EHC-Fankurve (im bisherigen Gästebereich) kam gestern gut an. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Denn kommt das Experiment an, wird die bisherige Gästekurve, die meist leer ist, die neue EHC-Fankurve. Dort sammelten sich gestern alle, die gern Stimmung machen. Die Stehplätze auf der hohen Gegengeraden blieben praktisch leer. „Gemeinsam hinter die Mannschaft“ stand auf einem großen Transparent, das dort einsam prangte.

Laut wurde es unten. Die Spieler konnten ihre Fans sehen, Sebastian Vogl erntete erstmals Sprechchöre schon beim Warmmachen. Nicht nur der Torwart hatte sich die eigenen Anhänger hinter sich gewünscht. Nach dem Spiel gab es erstmals eine Humba - Vogl stimmte sie an. Und wie! Aufs Megafon verzichtete er. Verteidiger Jeff Likens: „Tolle Sache, es war noch besser als gedacht. Im ersten und letzten Drittel haben wir gedacht, wir spielen gegen Berlin, so laut war es.“ Coach Pavel Gross: „Es hat uns geholfen und war eine ganz andere Dimension, obwohl nur 2000 Fans da waren.“

Auch die Anhänger waren zufrieden. Carolin Kahl: „Jetzt hat man das Gefühl, man steht wirklich hinter der Mannschaft und die merkt das auch.“ Marc Rüdiger: „Es ist lauter als oben. Super-Aktion, das soll so bleiben!“

rau/aha

Paukenschlag bei Eishockey-Erstligist EHC! Wenn über Nacht nicht noch ein Import-Spieler ausfällt, findet sich Wolfsburgs Star Norm Milley heute (19.30 Uhr) gegen Straubing auf der Tribüne wieder! Bei den Trainingseinheiten gestern war er praktisch nur Zuschauer. Ein bitterer Tag für das Urgestein (wird morgen 35 Jahre alt). Dass er am Saisonende gehen muss, ist damit wohl auch klar.

12.02.2015

Er strahlt über das ganze Gesicht. Fast ohne Ende. „Logisch“, sagt Vincenz Mayer lachend, „Eishockey ist mein Leben, so lange wie diesmal musste ich noch nie zuschauen. Und Zuschauen ist furchtbar.“ Er strahlt, denn das Comeback kam viel schneller als erwartet.

15.02.2015

Pause vorbei! Morgen (19.30 Uhr) startet Wolfsburgs Eishockey-Erstligist gegen die Straubing Tigers in die letzten sieben Spiele der Vorrunde. EHC-Trainer Pavel Gross muss mal wieder zwei Profis auf die Tribüne verbannen. Grund: Personell sah‘s lange nicht mehr so gut aus.

11.02.2015
Anzeige