Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Mayer bis 2016 gebunden

Eishockey Mayer bis 2016 gebunden

Stars wie Kai Hospelt und Christopher Fischer sind nicht zu halten - Eishockey-Erstligist EHC Wolfsburg muss neue Leistungsträger entwickeln. Einer, dem der Klub ein gute Zukunft zutraut, ist Stürmer Vincenz Mayer (22). Sein Vertrag wurde vorzeitig bis 2016 verlängert. Das gab der EHC gestern bekannt.

Voriger Artikel
"Frecher Bursche“ - Vincenz Mayer bleibt
Nächster Artikel
Selbstbedienungsladen EHC: Das macht den "Diesel" sauer

Der Sprung in die DEL war nicht zu groß: Vincenz Mayer bleibt bis 2016 beim EHC.

Quelle: Photowerk (mv)

Mayer war 2011 als Top-Skorer von Oberligist Passau gekommen, hatte sich gleich in seiner ersten DEL-Saison viele Einsätze erkämpft und zählt in dieser Spielzeit zu den konstantesten Angreifern. „Vincenz ist ein Spieler, der noch sehr viel Potenzial hat. Wir haben ihn mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet, da wir überzeugt sind, dass er für uns ein sehr guter Spieler werden kann“, sagt Manager Charly Fliegauf.

Der Stürmer (in dieser Saison schon zwei Tore und drei Vorlagen) sagt: „Mir gefällt es beim EHC. Hier habe ich viel gelernt, die Trainer haben viel Zeit und Arbeit in mich investiert. Und ich glaube, dass ich mich hier am besten weiterentwickeln kann.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.