Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Grizzlys Wolfsburg Länderspiel-Premiere in Wolfsburg: Deutschland empfängt Frankreich
Sportbuzzer Grizzlys Wolfsburg Länderspiel-Premiere in Wolfsburg: Deutschland empfängt Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 14.12.2017
Trifft mit der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft in Wolfsburg auf Frankreich: Grizzly Gerrit Fauser (r.). Quelle: imago/Jan Huebner
Anzeige
Wolfsburg

„Wir freuen uns und sind auch sehr stolz, dass wir erstmals ein Länderspiel in Wolfsburg ausrichten können. Die Partie gegen Frankreich wird für unsere Fans und alle Sportbegeisterten in der Region sicher hochinteressant sein“, sagt Grizzlys-Manager Charly Fliegauf und verspricht: „Wir als Organisation werden alles daran setzen, dass unsere Nationalmannschaft einen würdigen Rahmen vorfindet und optimale Bedingungen hat.“ Ein weiteres Spiel der beiden Mannschaften steigt zwei Tage später (Sa., 21. April, 17.45 Uhr) in Berlin. Bundestrainer Marco Sturm: „Wir freuen uns riesig neben dem Wellblechpalast in Berlin mit Wolfsburg einen attraktiven zweiten Spielort gefunden zu haben. Wolfsburg hat in den vergangenen Jahren als etablierter DEL-Standort vor allem sportliche Beständigkeit bewiesen und es ist schön, dass wir dem norddeutschen Publikum etwas zurückgeben können.“ Tickets gibt es auf der DEB-Homepage, über die Ticketshops der Grizzlys sowie telefonisch unter 01806/992201.

Von Marcel Westermann

Den Eishockey-Profis der Grizzlys Wolfsburg steht ein echter Heim-Marathon bevor: Fünf der verbleibenden sieben Partien in 2017 finden in der Eis-Arena statt, nur gegen die Iserlohn Roosters und die Kölner Haie geht es in fremde Hallen. Den Auftakt macht die Begegnung mit Meister EHC München am Donnerstag um 19.30 Uhr.

13.12.2017

Hinter den Eishockey-Profis der Grizzlys Wolfsburg liegt ein erfolgreiches Wochenende: Erst gab es am Freitag einen 3:0-Erfolg gegen die Nürnberg Ice Tigers, am Sonntag folgte ein 2:1-Sieg nach Penaltys bei der Düsseldorfer EG – möglich machte den Goalie Jerry Kuhn, der schon am Freitag dafür gesorgt hatte, dass die Null stand.

12.12.2017

Für zwei Stürmer von Eishockey-Erstligist Grizzlys Wolfsburg war das vergangene Wochenende ein besonderes. Fabio Pfohl absolvierte nach langer Verletzungspause seine ersten Saisonspiele, Mark Voakes wäre am Freitag beinahe auf der Tribüne gelandet, spielte dann überragend. Beide verbindet der Ausfall von Tyler Haskins am Freitag...

11.12.2017
Anzeige