Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Grizzlys Wolfsburg Grizzlys verstärken sich mit Drühmel
Sportbuzzer Grizzlys Wolfsburg Grizzlys verstärken sich mit Drühmel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 01.08.2017
Willkommen bei den Grizzlys: Manager Charly Fliegauf (l.) begrüßt den neuen Bereichsleiter Simon Drühmel. Quelle: Grizzlys Wolfsburg
Anzeige
Wolfsburg

„Wir sind sehr glücklich, mit Simon Drühmel einen Fachmann für diesen Bereich gefunden zu haben, der unsere Organisation ab sofort verstärken wird. Neben der sportlichen Kaderzusammenstellung ist diese Personalie eine weitere wichtige Weichenstellung für die Zukunft“, so Manager Charly Fliegauf.

Drühmel arbeitete zuletzt für den Deutschen Sparkassen- und Giroverband in Berlin. Dort war der 35-Jährige für die Umsetzung des zentralen Sponsorings für die deutsche Olympiamannschaft, für den Breitensport und für den Behindertensport mitverantwortlich. Federführend war er zudem bei den Sparkassen-Kampagnen zu den olympischen Spielen in Sotschi 2014 und Rio de Janeiro 2016.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei den Grizzlys. Die seriöse und bodenständige Arbeit des Klubs fasziniert mich ungemein. Ich bin von der Struktur der Organisation und den Fähigkeiten sowie der Leidenschaft der Mitarbeiter begeistert und freue mich, ab sofort ein Teil davon sein zu dürfen“, so Drühmel, der seinen Lebensmitteilpunkt in Niedersachsen gefunden hat. „Ich wohne seit vier Jahren in Wolfsburg, mag die Stadt und die Menschen, und fühle mich hier sehr wohl. Die Mannschaft hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Gemeinsam mit dem Team hinter dem Team werden wir versuchen, in den Bereichen Marketing und Sponsoring die nächsten Schritte zu machen und uns weiterzuentwickeln.“

Von der Redaktion

Grizzlys Wolfsburg Eishockey: Vizemeister beendet erste Vorbereitungsetappe - Grizzlys übten ohne Drei

Am Montag haben die Grizzlys Wolfsburg ihre erste Vorbereitungsetappe beendet. Nach fünf Tagen Training ist am Dienstag frei. Am Montag fehlten allerdings drei Asse.

31.07.2017

Bereits am 25. August (18 Uhr) wartet auf die Grizzlys Wolfsburg mit dem Heimspiel gegen Bansky Bystrica in der Champions League das erste Pflichtspiel auf den deutschen Eishockey-Vizemeister. Nur zwei Tage später folgt dann sogar das zweite CHL-Heimspiel (gegen Tappara Tampere, 18  Uhr).

31.07.2017
Grizzlys Wolfsburg Eishockey: Wolfsburg zum Start in den neuen Trikots auf dem Eis – Ansprache von Fliegauf - Grizzlys: Fitnesswerte schmecken Coach Gross nicht

Die Grizzlys sind zurück auf dem Eis. 28 Akteure, darunter drei Gastspieler und drei Torhüter, allerdings nicht der leicht angeschlagene Tor-Neuzugang Jerry Kuhn, übten. Der deutsche Eishockey-Vizemeister nahm am Donnerstag die Saisonvorbereitung nach einigen Testtagen vollends auf. Für eine spezielle Saison. Die Tage der Tests hatten Trainer Pavel Gross nicht gefallen. Wie waren die Werte? „Mäßig“, sagte er am Donnerstag nach der ersten Einheit. Ins Detail wollte er nicht gehen: „Mäßig. Punkt.“

27.07.2017
Anzeige