Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Grizzlys Wolfsburg Grizzlys holen Außenstürmer Machacek
Sportbuzzer Grizzlys Wolfsburg Grizzlys holen Außenstürmer Machacek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 09.04.2018
Wird ein Grizzly: Spencer Machacek (r.), der vergangene Saison für die Düsseldorfer EG (hier gegen Wolfsburgs Jimmy Sharrow) spielte. Quelle: imago/masterpress
Wolfsburg

Spencer Machacek zu den Grizzlys. Das heißt: die Wolfsburger sind auf den Außenpositionen im Angriff nun bis auf eine U-23-Position dicht. Noch bestätigen wird der Klub den Zugang von Marius Möchel (WAZ berichtete exklusiv). Drei Mittelstürmer, allesamt Importspieler, brauchen die Grizzlys noch, sowie einen Rechtsverteidiger, der ebenfalls ein Import sein wird. Ein Mittelstürmer könnte Kamil Kreps werden, dem die Grizzlys nach seiner guten Vorsaison ein Angebot unterbreitet haben. Doch Klarheit gibt es weiterhin nicht.

Machacek ist ein Rechtsaußen, stammt aus Lethbridge/Kanada und spielt seit 2014 in Deutschland. Nach acht Toren und 27 Vorlagen für Augsburg war er zu den Eisbären Berlin gewechselt, kam dort in zwei Spielzeiten auf 49 Punkte. Bei der DEG kam Machacek vergangenen Saison auf 13 Tore bei 15 Vorlagen, er gilt als hart arbeitender Angreifer mit Defensivqualität.

Machacek bestritt 25 NHL-Einsätze (zwei Tore und sieben Vorlagen) für Atlanta und die Winnipeg Jets. Vergangene Saison verpasste er kein einziges Spiel, gilt zudem als Akteur, der sich auch physisch respekt verschaffen kann. Manager Charly Fliegauf: „Wir wollten Führungsqualität und ein wenig mehr Härte im Sturm haben. Mit der Verpflichtung von Spencer haben wir jetzt einen Spieler in unseren Reihen, der diese Komponenten vereint, die Liga sehr gut kennt und genau unsere Tugenden verinnerlicht. Er ist ein absoluter Teamplayer, der sich für keine Arbeit zu schade ist und trotzdem durchaus torgefährlich ist.“ In seiner Zeit in der AHL war Machacek mal Assistenz-Kapitän, bei den Grizzlys, die ihm einen Ein-Jahres-Vertrag gaben, soll er den Gegnern unter die Haut gehen. Fliegauf: „Durch seine Spielweise vor dem gegnerischen Tor ist er ein sehr unangenehmer Gegenspieler, der keinem Zweikampf aus dem Weg gehen wird.“

Von Jürgen Braun

In einer Serie berichtet Wolfsburgs Eishockey-Nationalverteidiger über seine Saison mit den Grizzlys – und darüber, warum die Spielzeit eigentlich noch nicht vorbei ist.

06.04.2018

Die Grizzlys Wolfsburg spielten erneut eine gute Saison im Eishockey-Oberhaus. Nationalverteidiger Björn Krupp berichtet über die Spielzeit. Am Ende war es einfach zu viel Pech.

05.04.2018

Volles Haus am späten Mittwochnachmittag bei Volkswagen Immobilien in Wolfsburg: Dort gaben zwölf Grizzly-Spieler ihre traditionelle Autogrammstunde zum Saisonabschluss. Teamkapitän Tyler Haskins, der den Verein verlässt, hatte seinen letzten öffentlichen Auftritt in der VW-Stadt.

06.04.2018