Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Grizzlys Wolfsburg Grizzlys: Emotionale Abschiede für Gross und Haskins, der vielleicht als Scout bleibt
Sportbuzzer Grizzlys Wolfsburg Grizzlys: Emotionale Abschiede für Gross und Haskins, der vielleicht als Scout bleibt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 02.04.2018
Schwerer Moment: Tyler Haskins verließ die Grizzlys als Spieler, aber er macht vielleicht etwas anderes für den Klub. Quelle: Boris Baschin
Wolfsburg

Am Ostersamstag endete die Saison der Grizzlys Wolfsburg. Diesmal war für den noch amtierenden Vizemeister das Aus schon im Viertelfinale gekommen. Und damit hieß es nun, Abschied zu nehmen. Der Umbruch war geplant, dennoch war er schmerzhaft. Zu lange waren einige Protagonisten, die den Klub verlassen, dabei. Trainer Pavel Gross wechselt zu den Adlern Mannheim, er war zehn Jahre ein Grizzly. Er zeigte Rührung und die von ihm bekannte Größe, nannte nämlich in seiner Dankesrede ausdrücklich auch die vielen, deren Arbeit „man nicht sieht“, die der Betreuer, das Geschäftsstellen-Personal, die medizinische Abteilung. Die Fans bat er „zu bleiben wie sie sind, das beste Publikum der Liga“.

Pavel Gross entert die Bühne zu seiner lertzten Rede als Grizzly, Quelle: Boris Baschin

Manager Charly Fliegauf, der ihn geholt hatte, sagte: „628 Spiele für uns als Trainer, nicht einmal gefehlt. Es hat Spaß gemacht.“ Fliegauf hatte Tränen in den Augen, Genau wie wenig später auch Tyler Haskins und seine Gattin Elisabeth, die mit ihren beiden Kindern auf der Bühne standen. Er sagte unter anderem: „Hier sind meine beiden Kinder geboren, dieser Ort wird immer in meinem Herzen bleiben.“ Fliegauf verriet: „Wir führen Gespräche, wir möchten Tyler für unseren Erfolg einbinden.“ Details werden noch erarbeitet, Haskins, der in die Nähe von New York ziehen will, könnte etwa als Scout für die Grizzlys tätig werden.

,Grizzlys-Manager Charly Fliegauf bei der Verabschiedung von Kapitän Tyler Haskins. Quelle: Boris Baschin

Langen, langen Applaus und Sprechchöre gab es für Haskins, genau wie für Gross und wenig später auch für Robbie Bina, das Abwehr-Urgestein, das die Grizzlys nach acht Spielzeiten verlässt. Viele

Macht’s gut: Der eisenharte Robbie Bina verlässt die Grizzlys ebenfalls, genau wie Co- Trainer Dany Naud (r.) . Quelle: Boris Baschin

Außerdem verabschiedet wurden Mark Voakes (München/unbestätigt), Philip Riefers, Fabio Pfohl (Köln (unbestätigt), Conor Allen, Jimmy Sharrow und Tyson Mulock (alle Ziel unbekannt) sowie Co-Trainer Dany Naud (Ziel unbekannt). Ebenfalls den Klub verlassen wird Stephen Dixon, der schon heimgeflogen war, um seiner schwer erkrankten Mutter beizustehen.

Karachun und Ohmann bleiben

Für die Fans hatte Fliegauf aber auch eine erfreulichere Nachricht: Die Stürmer Marcel Ohmann und Alexander Karachun bleiben doch. Karachun hatte in den Play-Offs gezeigt, dass er wertvoll sein kann. Der fast die ganze Saison verletzte Ohmann bekommt eine neue Chance. Noch verhandelt wird mit Mittelstürmer Kamil Kreps.

Gefragt: Autogramme, wie hier von Tyler Haskins. Quelle: Boris Baschin

Nach dem offiziellen Teil schrieben die Profis und die sportliche Leitung noch fast zwei Stunden Autogramme, signierten Shirts, Fahnen und Schals, standen für Fotos parat – und auch da floss so manche Träne.

Von Jürgen Braun

Zwei Jahre Wolfsburgs Co-Trainer, dann acht Jahre Chefcoach bei Eishockey-Erstligist Grizzlys Wolfsburg. Länger blieb kein Coach bei einem einzigen DEL-Klub. Vor seinem Abschied nach Mannheim wirft Pavel Gross ein paar Schlaglichter auf seine Zeit an der Aller.

30.03.2018

Emotionaler Überraschungs-Abschied für Tyler Haskins

29.03.2018

Tyler Haskins, Kapitän der Grizzlys Wolfsburg, musste seine Karriere beenden. Am Dienstag sprach der Eishockey-Profi erstmals öffentlich über die Gründe, den schweren Weg zur Entscheidung und warum sie ihm sehr nahe geht. Zuvor hatte er noch einen offenen Brief geschrieben, in dem er allen Mitstreitern, Stab, Stadt und Volkswagen sowie den Fans in bewegenden Worten („Nicht bei euch zu sein, werde ich am meisten vermissen“) dankte. Die Grizzlys veröffentlichten ihn auf ihrer Facebook-Präsenz. Haskins, seit 2010 in Wolfsburg, über...

27.03.2018