Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Grizzlys Wolfsburg Greift der EHC noch in der NHL zu?
Sportbuzzer Grizzlys Wolfsburg Greift der EHC noch in der NHL zu?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 08.11.2012
Das sah gut aus: Justin Mercier (Nr. 38) musste bei Wolfsburgs 1:0 in Köln nicht nachhelfen, machte beim 4:2 aber einen Sprung. Quelle: Mike Vogelsang
Anzeige

In der Pause könnte sich (sofern es nicht neuerliche Verletzungen, etwa beim Deutschland-Cup, gibt) die personelle Lage entspannen. Matt Dzieduszycki (Gehirnerschütterung) trainiert wieder, übte gestern wie Zugang Justin Mercier individuell mit Coach Pavel Gross. Mercier, seit einer Woche da, machte in seinem dritten Einsatz in Köln einen Sprung. „Vom Läuferischen her könnte er gut zu uns passen“, sagt Gross.

Der EHC schaut sich aber weiter nach Verstärkungen um. Kaum war Mercier eingeflogen, verletzte sich Abwehrspieler Rainer Köttstorfer schwer, wird Monate ausfallen. Der siebte Mann, Martin Walter (Fingerbruch), ist noch nicht wieder belastbar. Sein Vertrag läuft bis Ende November. Denkbar, dass der EHC ihn nicht verlängert und hochwertigen Ersatz holt.

Während im Angriff neben Dzieduszycki mit Tyler Haskins und Simon Danner (beide Gehirnerschütterung) sogar noch Stützen hinzukommen könnten, sieht es hinten instabiler aus.

Mit Niko Dimitrakos hat der EHC einen Ausländer verabschiedet, damit könnte ein weiterer Import eingesetzt werden, ohne dass ein anderer aussetzen müsste. Sollte die NHL ihre Saison absagen, wäre der EHC durchaus bereit, einen Spieler aus dieser Liga zu holen, ließ Aufsichtsrats-Chef Detlef Wittig dieser Tage durchblicken.

rau

Anzeige