Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
EHC-Trio trifft in München aufeinander

EHC Wolfsburg EHC-Trio trifft in München aufeinander

Kai Hospelt vom Eishockey-Erstligisten EHC war in Kanada bei den Olympischen Winterspielen 2010 als Wolfsburger Vertreter dabei. 2014 in Russland könnte es Benedikt Kohl sein. Für den Verteidiger geht es ab Freitag beim Deutschland-Cup in München darum, sich zu empfehlen. Zum Auftakt gegen Team Kanada treffen die beiden mit Deutschland auf Klubkamerad Norm Milley.

Voriger Artikel
Kein Bluff: Fünf Profis pokern Samstag mit den Fans
Nächster Artikel
Mercier kam auf Probe, nun ist er täglich platt

Will sich empfehlen: EHC-Verteidiger Benedikt Kohl (r.) nimmt ab Freitag einen neuen Anlauf, sich im Nationalteam festzubeißen.

Quelle: Tatyana Zenkovich

Hospelt ist in der Nationalmannschaft gesetzt, wird aber ab Juli 2013 im Kader der Adler Mannheim stehen. Kohl hingegen ist weiter beim EHC gebunden. Und hofft auf die Teilnahme an einem großen Turnier. Bis dahin sind aber noch Hürden zu überwinden.

Ab Freitag gilt es erst einmal, sich in das Notizbuch des neuen Bundestrainers Pat Cortina zu spielen, der sein DEB-Debüt an der Bande gibt. Der wird einige Pärchen ausprobieren in den drei Spielen.

Kohl hatte im Frühjahr in der Vorbereitung einen guten Eindruck gemacht, war aber bei der WM nicht dabei. „Ich nehme einen neuen Anlauf“, sagte er. Am Freitag geht es los. Der zweite und viel wichtigere steht für ihn und Hospelt aber im Februar an. Da spielt Deutschland in Bietigheim die Olympia-Qualifikation, bevor im Mai die WM folgt.

Sport1 überträgt die Spiele des DEB-Teams beim Deutschland-Cup live - heute (19.30 Uhr) gegen Team Kanada, morgen (16 Uhr) gegen die Schweiz und am Sonntag (16.30 Uhr) gegen die Slowakei.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.