Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
DEB: Schopper und Wurm auf Abruf

Rund um den EHC DEB: Schopper und Wurm auf Abruf

Eins plus zwei - das ist die Nationalspieler-Formel beim EHC Wolfsburg nächste Woche. Vom Eishockey-Erstligisten ist Abwehrspieler Benedikt Kohl jetzt fest berufen für die Länderspiele des Perspektivteams am Dienstag und Mittwoch gegen Russland.

Voriger Artikel
Beim Keller-EHC ist nur Mayer ein echter Lichtblick
Nächster Artikel
Neue Verträge? Nichts da! Fliegauf stellt Gespräche ein

Länderspiel-Einsatz: EHC-Verteidiger Benedikt Kohl (r.) spielt nächste Woche für Deutschland.

Seine Abwehrkollegen Armin Wurm und Benedikt Schopper sind auf Abruf nominiert.

Winterschluss-Verkauf beim EHC Wolfsburg: Fanartikel gibt es jetzt einmalig zu Weihnachts-Sonderpreisen. Am Samstag öffnet der Fanshop an der Eis-Arena von 10 Uhr bis 12 Uhr. Auf alle vorrätigen Artikel (auch auf schon reduzierte) gewährt der EHC 20 Prozent Rabatt.

Als „perfektes Weihnachtsgeschenk“ preist der EHC seine Bonuskarte an. Wer sie erwirbt, kann elf Heimspiele (beginnend mit der Partie am 30. Dezember gegen München) zum Preis von nur neun Partien sehen. Nach bislang nur drei Heimsiegen aus zwölf Partien ist der Zuschauerschnitt beim Schlusslicht gegenüber der Vorsaison um 15 Prozent eingebrochen.

Der Bart ist ab! Bei der Wahl der Eishockeynews zum Mr. Movember (schönster Schnurrbart im Rahmen einer Charity-Aktion) hatte Robbie Bina Platz drei belegt, nun ist die Oberlippe des EHC-Verteidigers wieder nackt. Anders als viele andere hatte Bina sich den Bart aber nicht extra für Movember stehen lassen, sondern schon länger gepflegt. Hat die Niederlagen-Serie des EHC zum Sinneswandel beigetragen? Bina schmunzelnd: „Zeit, etwas Neues zu probieren.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.