Menü
Anmelden
Wetter heiter
29°/ 15° heiter
Sportbuzzer Fußball Fußball regional

Fußball regional

Die einen haben zum Start 3:0 gewonnen, die anderen 4:0 - in der Frauenfußball-Bundesliga treffen mit Meister VfL Wolfsburg und Gastgeber SGS Essen am Sonntag zwei selbstbewusste Teams aufeinander.
Der TuS Neudorf-Platendorf erkämpft sich die Tabellenführung: In einem rassigen Bezirksligaspiel gewannen Platendorf gestern beim SV Calberlah mit 1:0 (1:0) und verdrängte damit den MTV Isenbüttel von der Tabellenspitze.
Der VfR Wilsche-Neubokel verkündete am Mittwoch einen neuen Spieler für das Team von Trainer Bernd Huneke. André Wittchow kommt vom BSC Acosta und bringt Landesliga-Erfahrung mit.
In der Fußball-Kreisliga Gifhorn gibt es nach nur fünf Spieltagen den ersten Trainerwechsel - beim MTV II.
Wenig Zuschauer, wenig TV-Präsenz: Alexandra Popp, Nationalspielerin des VfL Wolfsburg, sieht die Entwicklung des Frauenfußballs kritisch.
In der Frauen-Landesliga setzte sich der STV Holzland deutlich gegen den SV Teutonia Groß Lafferde durch. Auch MF Göttingen darf sich über einen klaren Sieg beim VfL Wahrenholz freuen. Das größte Lachen hatten aber die Frauen des VfB Fallersleben im Gesicht.
In der A-Jugend-Landesliga konnte der Tabellenführer SV Lengede nur einen Punkt gegen den VfB Fallersleben holen. Durch den Sieg von Lupo/Martini Wolfsburg in Wolfenbüttel schieben sich die Wolfsburger auf den ersten Verfolgerplatz. In der B- und C-Jugend-Landesliga ging es sehr torreich zu.
Welcher Amateurfußballer hat am 14.9. bis 16.9. 2018 Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 17 Uhr, abstimmen.
Die Bezirksliga ist richtig eng. Das bewiesen die Fußballer vom VfL Wahrenholz, die den Spitzenreiter MTV Isenbüttel mit 4:0 (2:0) vom Platz fegten.
Anzeige