Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Eintracht Braunschweig Stolze 44 Punkte aus 18 Heimspielen: Eintracht ist zu Hause eine Macht!
Sportbuzzer Eintracht Braunschweig Stolze 44 Punkte aus 18 Heimspielen: Eintracht ist zu Hause eine Macht!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 26.09.2011
Zu Hause eine Macht: Doch gegen Düsseldorf wird‘s nicht leicht für Mirko Boland (l.) und Co. Quelle: Photowerk (sp)

44 Punkte holten die Blau-Gelben aus den vergangenen 18 Heimspielen, es gab 14 Siege und nur zwei Niederlagen. Besser sind von den 36 Klubs in der 1. und 2. Liga nur zwei: der FC Bayern mit 45 Zählern und Düsseldorf mit 52 Punkten. Und wie‘s der Zufall will, sind die Fortunen am Montag zu Gast in Braunschweig. „Es ist das nächste Highlight für uns“, erklärte Eintrachts Mirko Boland.

Zumal Düsseldorf nicht nur als bestes Heim-Team kommt, sondern auch als aktueller Tabellenzweiter. Aber: So stark die Rheinländer in der Esprit-Arena sind, so schwach sind sie in der Fremde. Schon in der vergangenen Spielzeit verhinderte diese Schwäche, dass am Ende mehr als nur Platz acht heraussprang. Aus den letzten 18 Auswärtspartien holten die Fortunen lediglich vier Siege. In der laufenden Spielzeit gelang bislang auch nur einer (4:2 gegen Aue).

„Aber Düsseldorf ist schon eine der Top-Mannschaften in der Liga“, warnt Verteidiger Matthias Henn. „Auf der anderen Seite spielen wir zu Hause. Und wir sind heiß auf die Partie.“ Zum einen wegen der eigenen Heimstärke. Zum anderen haben die Blau-Gelben wegen des unglücklichen 1:1 beim FSV Frankfurt noch Wut im Bauch. Doch Trainer Torsten Lieberknecht erklärt auch: „Diesmal spielen wir gegen eine Mannschaft, die es bestraft, wenn wir wieder so arrogant auftreten.“

tik