Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Eintracht Braunschweig Eintracht verliert 3:5 gegen den FC Luzern
Sportbuzzer Eintracht Braunschweig Eintracht verliert 3:5 gegen den FC Luzern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 27.01.2015
Julius Düker. Quelle: Archiv
Anzeige

Für den ersten Aufreger auf dem Platz war allerdings ein Hund verantwortlich. Kurz nach dem Anpfiff störte er die Begegnung, und es folgte eine kurze Unterbrechung.

Nachdem am Sonntag gegen Mainz die vermeintlich erste Mannschaft auflief, bestand die Startelf gestern eher aus denen, die in dieser Saison bisher seltener zum Einsatz kamen.

An zwei der drei Eintracht-Treffer beteiligt war der nach der Pause eingewechselte Julius Düker, der normalerweise für die A-Jugend aufläuft. Beim 1:3 legte er Salim Khelifi maßgerecht auf, das 2:4 erzielte er per Kopf nach einer Flanke von Dennis Kruppe dann selbst. Das dritte und letzte Trainingslager-Testspiel bestreiten die Löwen am Donnerstag ab 16 Uhr in Jerez gegen den Regionalligisten Preußen Münster.

Eintracht: Petkovic – Sauer (68. Kessel), Decarli, Henn, Baghdadi (68. Hedenstad) – Vrancic (68. Boland), Pfitzner (68. Theuerkauf) – Kruppke (68. Korte), Hochscheidt (68. Nielsen), Khelifi (68. Zuck) – Bakenga (46. Düker).
Tore: 0:1 (6.) Lezcano, 0:2 (13.) Schneuwly, 0:3 (48.) Hyka, 1:3 (49.) Khelifi, 1:4 (51.) Hyka, 2:4 (61.) Düker, 2:5 (74.) Winter, 3:4 (90.) Kessel.

ale

Während seine bisherigen Teamkollegen im spanischen Trainingslager schwitzten, befand sich Deniz Dogan zu Vertragsverhandlungen in der Türkei. Seit Montag ist klar: Der Verteidiger verlässt Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig.

27.01.2015

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Im ersten Testspiel des Trainingslagers in Spanien erreichte Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig ein 1:1 (0:1) gegen Bundesligist Klub Mainz 05. Einer fehlte jedoch: Verteidiger Deniz Dogan steht vor einem Wechsel in die Türkei.

27.01.2015

Der Kader wird verkleinert: Gestern gab Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig bekannt, dass die beiden Offensivkräfte Gianluca Korte und Orhan Ademi bis zum Sommer an den Liga-Rivalen VfR Aalen ausgeliehen werden.

27.01.2015
Anzeige