Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Eintracht Braunschweig Eintracht: Kumbela ist wieder da
Sportbuzzer Eintracht Braunschweig Eintracht: Kumbela ist wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 10.04.2016
Jubel über das erste Tor nach seiner Rückkehr: Domi Kumbela (Mitte) wurde ganz besonders geherzt. Quelle: Stefan Puchner

Auch Trainer Torsten Lieberknecht war mit dem 2:2 am Freitagabend in Heidenheim nicht unzufrieden. „Ich bin nicht enttäuscht über das 2:2, auch wenn wir 2:0 geführt haben. Wir haben eine fantastische erste Hälfte gespielt, hatten ein sensationelles Positions- und Passspiel, haben so den FCH überhaupt nicht am Spiel teilnehmen lassen. Mit dem Elfmeter bringen wir die Heidenheimer leider tatkräftig selber wieder in die Spur“, bilanzierte er.

Und dann war da ja noch die Tor-Premiere für Rückkehrer Domi Kumbela, der seinen ersten Saisontreffer erzielte. „Es ist ja schon ein bisschen länger her, dass ich ein Tor für Braunschweig gemacht habe“, sagte der Angreifer anschließend. Stimmt, seinen letzten Treffer in Blau-Gelb hatte er fast genau zwei Jahre zuvor beim 3:0-Derbysieg gegen Hannover 96 erzielt. „Man braucht ein bisschen Glück, dass man an der richtigen Stelle steht“, sagte Kumbela, wollte seine Rückkehr als Torschütze aber gar nicht so sehr in den Mittelpunkt stellen. Denn, so der Angreifer: „Es ist nicht wichtig, wer trifft, sondern dass wir als Mannschaft erfolgreich sind.“

ale

Heidenheim. Die Eintracht bleibt der Angstgegner des 1. FC Heidenheim. Die Schwaben kamen am gestrigen Freitag in einer sehenswerten Partie nicht über ein 2:2 (0:2) gegen die Blau-Gelben hinaus.

08.04.2016

Braunschweig. Ein bekanntes Gesicht wird die Blau-Gelben beim Auswärtsauftritt 1. FC Heidenheim erwarten (Freitag, 18.30 Uhr). Normen Theuerkauf wechselte im vergangenen Sommer aus der Löwenstadt nach Baden-Württemberg.

07.04.2016

Braunschweig. Für die Eintracht steht am Freitag das Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim auf dem Programm (18.30 Uhr). Mit einem Sieg würden die Löwen den derzeitigen Tabellensechsten der 2. Fußball-Bundesliga überholen. Unterdessen gaben die Löwen bekannt, dass Fußball-Talent Philipp Tietz mit einem Profi-Vertrag ausgestattet wurde.

06.04.2016