Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Eintracht Braunschweig Duo bleibt, Testkandidat kommt
Sportbuzzer Eintracht Braunschweig Duo bleibt, Testkandidat kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 04.12.2012
Bleibt bei der Eintracht: Kapitän Dennis Kruppke verlängerte seinen Vertrag mit dem Braunschweiger Zweitligisten. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

Lukas Spendlhofer absolviert bis Samstag ein Probetraining. Der 1,87 Meter große Innenverteidiger ist österreichischer U-21-Nationalspieler und gewann vergangene Saison mit Inter die „NextGen Series“. Laut der österreichischen Tageszeitung Kurier durfte der 19-Jährige zuletzt wegen „Unstimmigkeiten mit der Vereinsführung“ keine Pflichtspiele mehr für Mailand bestreiten.

Nägel mit Köpfen machten die Braunschweiger bei Kruppke und Theuerkauf. „Wir sind froh, dass wir zwei weitere Jahre mit ihnen zusammenarbeiten können“, sagte Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold. „Beide haben eine tolle Entwicklung genommen. Norman ist auf der Sechser-Position nicht mehr wegzudenken.“ Theuerkauf freute sich über die Verlängerung: „Ich hoffe, dass wir auch in den nächsten zwei Jahren so erfolgreich sind wie in den vergangenen vier und dass wir weiter das Optimum herausholen.“

Kruppke erläuterte: „Es ist keine Überraschung, dass ich verlängert habe. Wir fühlen uns sehr wohl, hier passt sehr, sehr viel zusammen.“ Nach dem Ende seiner sportlichen Laufbahn wird der Kapitän der Eintracht aber nicht erhalten bleiben, wie er verriet: „Ich möchte nach meiner Karriere nicht im Fußball bleiben. Es gibt andere Wege, die ich einschlagen würde.“ Dazu sagte Arnold: „Wir hatten Interesse, ihn einzubinden. Aber er hat sich da klar geäußert, und wir akzeptieren das.“

tik/sch

Anzeige