Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Eintracht Braunschweig 1:0! Eintracht meldet sich nach Pleite zurück
Sportbuzzer Eintracht Braunschweig 1:0! Eintracht meldet sich nach Pleite zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 28.11.2012
Zurück in der Erfolgsspur: Eintrachts Spieler feierten den Treffer von Domi Kumbela und den 1:0-Erfolg gegen den FC St. Pauli.

Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht war beim 1:3 bei Energie Cottbus äußerst unzufrieden mit dem Referee gewesen, diesmal hatte St. Pauli allen Grund, sich zu ärgern. Der FCer Fin Bartels sah nach einem Foul an Benjamin Kessel in der 22. Minute Rot - eine zu harte Entscheidung. Der Eintracht kam‘s entgegen, zumal sie zu diesem Zeitpunkt schon führte. Dennis Kruppke hatte nach einer Ecke für Domi Kumbela aufgelegt, der Dennis Daube tunnelte und den Ball links unten versenkte.

Das reichte eigentlich schon - mit der Betonung auf eigentlich. Denn obwohl St. Pauli bis auf Kevin Schindlers Kopfball, den Braunschweigs Keeper Daniel Davari entschärfte (13.), keine ernsthaften Chancen hatte, mussten die Zuschauer bis zum Schluss zittern.

Die auf vielen Positionen veränderte Eintracht-Elf strahlte in der zweiten Hälfte wenig Gefahr aus, verwaltete mehr die Führung. Gianluca Korte traf eher zufällig den Pfosten (58.), erst spät gab‘s noch Großchancen, die allerdings vor allem Orhan Ademi ausließ. Der Platzverweis für Kessel (81.) nach zwei Fouls in zwei Minuten machte es nicht einfacher, doch trotzdem reichte es, um die drei Punkte einzufahren - und sich über weitere Patzer der Verfolger freuen zu können. Der Vorsprung auf Platz vier beträgt wieder neun, auf Rang fünf nun gar 13 Zähler.

sch/tik