Menü
Anmelden
Wetter wolkig
2°/ -4° wolkig
Sportbuzzer

Fußball

Der FC Bayern hat die Jagd des Bundesliga-Tabellenführers Borussia Dortmund fortgesetzt. Und nicht nur die deutsche Presse schreibt über den starken Rückrunden-Auftakt der Bayern. Der SPORTBUZZER hat die besten internationalen Pressestimmen zusammengetragen.

00:27 Uhr

FC-Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat sich nach dem Sieg des FCB zum Rückrunden-Auftakt gegen die TSG 1899 Hoffenheim über eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit bei den Bayern mit Oliver Kahn geäußert. Salihamidzic stellt seine Aussagen klar.

18.01.2019

Marco Reus hat mit klaren Worten über einen möglichen Wechsel zum FC Bayern gesprochen - und dabei ein Transfer-Versprechen abgegeben. Die Aussagen des Kapitäns von Borussia Dortmund sind sehr deutlich.

18.01.2019

Sportmix

Deutschland muss in der Hauptrunde der Handball-WM gegen Island, Kroatien und Spanien antreten. Hier finden Sie den vollständigen Spielplan mit allen Teams und Terminen als PDF zum Download.

18.01.2019

Angelique Kerber hat sich mit einer fehlerlosen Leistung gegen die Australierin Kimberly Birrell in die dritte Runde der Australian Open gespielt. Der spanische Superstar Rafael Nadal gewann in der Runde der letzten 32 gegen Alex De Minaur.

18.01.2019

Die Vorrunde hat das deutsche Handball-Team geschafft, der nächste Gegner ist Island. Bei einem WM-Sieg könnten sie insgesamt 450 000 Euro gewinnen - aber was verdienen sie eigentlich regulär?

18.01.2019

VFL Wolfsburg

Das nennt man eine Revanche! Eine Woche nach der 0:5-Heimklatsche gegen die Nürnberg Ice Tigers schlugen die Grizzlys Wolfsburg gestern zurück, gewannen das DEL-Eishockey-Spiel in Nürnberg mit 7:0 (0:0, 2:0, 5:0). Spencer Machacek (3), Gerrit Fauser, Alexander Karachun, Petr Pohl und Dan Sparre trafen.
Dass Sven Schubert sein Traineramt beim Kreisligisten TSV Ehmen im Sommer abgibt, stand bereits fest. Doch nun kommt alles ganz anders: Schubert geht sofort - und einen Nachfolger gibt es auch schon.
Halbzeit in der VGH-Fairness-Wertung: Die Fußball-Kreise Gifhorn und Wolfsburg schnitten im niedersächsischen Gesamtvergleich nicht gut ab. Nur ein Team (VfL Germania Ummern) landete unter den Top 70 im Land. Die Kreis-Verantwortlichen sehen es gelassen - weil mehr gemeckert als getreten wird.
Personell geschwächt geht der VfL Wolfsburg in das Spiel am Sonntag (18 Uhr) beim FC Schalke 04. Nach den Ausfällen von Josuha Guilavogui und Daniel Ginczek besteht bei Rechtsverteidiger William Hoffnung auf einen Einsatz. Bei einem Langzeitverletzten gab es dagegen einen bitteren Rückschlag.
Nicht nur wie der Rückrundenauftakt des VfL Wolfsburg gegen den FC Schalke ausgeht, dürfte mit Spannung zu erwarten sein, sondern auch, wie die "Wölfe" beginnen werden. Der Ausfall von Daniel Ginczek zwingt Bruno Labbadia zu handeln. Wie wird das aussehen? Variabel sind die Niedersachsen jedenfalls.
Nach dem Trainer muss jetzt auch der Sportdirektor gehen. Olaf Rebbe arbeitet ab sofort nicht mehr bei Premier-League-Klub Huddersfield Town. Laut Vereinsmitteilung haben sich der ehemalige Wolfsburg-Manager und der Tabellenletzte der englischen Liga einvernehmlich getrennt.

VFL Frauen

Kaum haben die Fußballerinnen von Bundesliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg das Training wieder aufgenommen, gehen sie schon wieder getrennte Wege: Bis zum Start des Trainingslagers am 23. Januar in Portugal befinden sich insgesamt zehn VfL-Spielerinnen bei ihren Nationalmannschaften.
Frauenfußball: Ein Quartett des VfL Wolfsburg reist mit dem deutschen Nationalteam ins Trainingslager nach Spanien. Alexandra Popp ist trotz Wadenverletzung dabei - und hat eine Maske als Gesichtsschutz im Gepäck.
In dieser Woche hatten die VfL-Frauen wieder mit dem Training begonnen - und nun haben sie den ersten Test des neuen Jahres gewonnen: Gegen den niederländischen Top-Klub FC Twente Enschede gab's ein 5:0.
Nach dem obligatorischen Laktattest am Montag standen die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg am Dienstag bei Regen und heftigen Windböen ab 15 Uhr erstmals wieder auf dem Trainingsplatz am Elsterweg. 
Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg und Co-Trainer Markus Högner gehen getrennte Wege. Der Vertrag mit dem 51-Jährigen wurde bereits aufgelöst.
Der große SPORTBUZZER-Rückblick: Das waren 2018 die zehn herausragenden Momente im Wolfsburger Sport.

Sport in Wolfsburg

Am Sonntag (18.30 Uhr) ist es endlich so weit: Nach wochenlanger Vorbereitung empfängt Handball-Oberligist MTV Vorsfelde den TuS Vinnhorst zum Spitzenspiel. Die Voraussetzungen für Vorsfelde könnten kaum besser sein. Der MTV geht als Tabellenerster ins Spitzenspiel gegen den Tabellendritten und kann sich mit einem Sieg ein Polster von zwei Punkten auf Verfolger Nienburg erspielen – im Kampf um den Aufstieg in die 3. Liga wird das Spiel ein erster Fingerzeig.

16.01.2019

Drei Punkte zum Rückrunden-Start: Die Tischtennis-Spielerinnen aus Neuhaus siegten zunächst beim RSV Braunschweig II mit 8:3, ehe es gegen den starken Aufsteiger TSV Lunestedt ein 7:7 gab. Der SSV steht damit in der Oberliga auf Platz drei.

14.01.2019

Eigentlich hatte Patrick Wojcicki andere Pläne, doch nun muss Wolfsburgs Profi-Boxer am 2. März wieder in den Ring und bekommt es dabei mit einer schweren Aufgabe zu tun: Gegen den argentinischen Meister Marcelo Caceres muss der 27-Jährige seinen IBF-Interconti-Titel zum zweiten Mal verteidigen (AZ/WAZ berichtete).

14.01.2019

Am Sonntag, 20. Januar (18.30 Uhr), empfangen die Oberliga-Handballer des MTV Vorsfelde den TuS Vinnhorst zum Liga-Gipfel. Die Vorbereitungen im Eichholz laufen auf Hochtouren, Manager André Frerichs erwartet eine Rekord-Kulisse. Die AZ/WAZ verlost für diesen Handball-Knaller 10 x 2 Karten.

11.01.2019

In der Herren-Verbandsliga stehen zum Tischtennis-Rückrundenstart für den Tabellenvorletzten TTC Gifhorn zwei überaus knifflige Partien auf dem Programm. Auch die Oberliga-Damen des SSV Neuhaus sind zweimal gefordert – und damit hat auch eine Zwölfjährige zu tun...

10.01.2019

Entspannt ins neue Jahr kommen? Denkste! Gleich zum Auftakt nach der langen Weihnachtspause wartet auf die Volleyballer des VfL Wolfsburg der Topspiel-Kracher! Am Samstag (15 Uhr) gastiert der Verbandsliga-Zweite beim Primus ASC Göttingen II, könnte bis auf einen Satz an den Spitzenreiter ranrücken – ein Raketenstart.

09.01.2019

Sport in Gifhorn

War die Tür zum Nordliga-Verbleib für die Tennis-Asse des TC Grün-Weiß vor Saisonbeginn wie für alle Teams noch fest verschlossen, so steht sie nach der Hälfte der Spielzeit sperrangelweit offen. Und die Gifhornerinnen sind sogar schon mit einem Bein durch. Dank des 5:1 bei der TG Düsternbrook „sollte uns ein weiterer Punkt zum Klassenerhalt reichen“, sagte Trainer Djordje Djuranovic.

14.01.2019

Der Auftakt hätte nicht besser sein können – und das Ende kaum bitterer: Tennis-Talent Mia-Sophie Müller stürmte beim ITF-Turnier der Juniorinnen in Fudschaira (Vereinigte Arabische Emirate) ins Hauptfeld. Dann verletzte sich die Tiddischerin allerdings – und jetzt droht sie für die zweite Station in Dubai auszufallen.

11.01.2019

Die fünfwöchige Spielpause in der Nordliga ist für die Tennisspielerinnen des TC Grün-Weiß beendet, heute (14 Uhr) gastieren sie beim punktlosen Schlusslicht TG Düsternbrook. Den Begriff „Pflichtsieg“ nimmt Djordje Djuranovic zwar nicht in den Mund – das, was er formuliert, klingt freilich genauso. „Wir müssen das Spiel gewinnen“, sagt Gifhorns Coach.

11.01.2019

Deckel-drauf-Tage beim BV Gifhorn: Der heimische Badminton-Regionalligist hat die Hauptstadt zu Gast und will die letzten Zweifel am Klassenerhalt ausräumen. Los geht’s am Samstag (16 Uhr) gegen die SG EBT Berlin II, ehe das Sonntag-Spiel (10 Uhr) gegen die Berliner Brauereien ein ganz besonderer Heimabschluss in der OHG-Halle werden könnte. Denn auch die Brauereien können einen Deckel drauf machen...

14.01.2019

Gleich zum Jahresauftakt wartet auf Gifhorns Regionalliga-Volleyballer eine der schwersten Aufgaben der Saison: Mit dem VfL Lintorf gastiert am Samstag (20 Uhr) der Vizemeister und Titelkandidat in der Flutmulde. Doch der Termin kommt MTV-Trainer Werner Metz gar nicht mal ungelegen…

10.01.2019

Dass sich das Aufgebot des BVG bei der Badminton-DM sehen lassen kann, war nach den aus Gifhorner Sicht äußerst erfolgreichen norddeutschen Meisterschaften schon klar. Jetzt erfolgte die offizielle Nominierung der Gruppe Nord.

09.01.2019

Grizzlys Wolfsburg

Nationalstürmer Gerrit Fauser von den Grizzlys Wolfsburg hat seine schwere Gehirnerschütterung überwunden und steht vor dem Comeback - der genaue Einsatztermin ist noch offen.

17.01.2019

Am vergangenen Sonntag schlugen die Girzzlys Wolfsburg die Eisbären aus Berlin mit 4:2. Am kommenden Sonntag treffen beide Teams erneut aufeinander. Für diese Partie am 20.01.2019 in der heimischen EisArena verlost der Sportbuzzer 2x2 Sitzplatzkarten.

15.01.2019

Es geht doch! In der DEL gewann Wolfsburgs Eishockey-Klub gegen die Eisbären Berlin mit 4:2 (0:0, 2:0, 2:2). Dan Sparre (2), Cole Cassels und Sebastian Furchner trafen vor 3676 Zuschauern für die Grizzlys Wolfsburg. Mal ganz was Neues: Die Grizzlys sprangen durch den Erfolg gleich zwei Plätze. Vorher Letzter überholten sie Iserlohn und Schwenningen.

13.01.2019

Die Ergebnis-Talfahrt ging weiter. Mit 0:5 (0:2, 0:2, 0:1) bezog Eishockey-Erstligist Grizzlys Wolfsburg am Freitag vor 2300 Zuschauern die sechste Pleite in Folge und die höchste Heimniederlage der Saison. In der Tabelle geht es nicht mehr tiefer. Wolfsburg ist durch den gleichzeitigen Schwenninger Sieg nun Letzter in der DEL.

11.01.2019

Am kommenden Sonntag treffen die Girzzlys Wolfsburg in der heimischen EisArena auf die Eisbären Berlin (14.00 Uhr). Für dieses Spiel verlost der Sportbuzzer 2x2 Sitzplatzkarten.

10.01.2019

Nach der laufenden Saison wird es bei den Grizzlys wieder einen Umbruch geben. Mit Dominik Bittner steht der erste Neuzugang bereits fest. Nun wird auch Adler-Stürmer Festerling in Wolfsburg gehandelt.

10.01.2019

Fußball in Wolfsburg

Das nennt man eine Revanche! Eine Woche nach der 0:5-Heimklatsche gegen die Nürnberg Ice Tigers schlugen die Grizzlys Wolfsburg gestern zurück, gewannen das DEL-Eishockey-Spiel in Nürnberg mit 7:0 (0:0, 2:0, 5:0). Spencer Machacek (3), Gerrit Fauser, Alexander Karachun, Petr Pohl und Dan Sparre trafen.
Dass Sven Schubert sein Traineramt beim Kreisligisten TSV Ehmen im Sommer abgibt, stand bereits fest. Doch nun kommt alles ganz anders: Schubert geht sofort - und einen Nachfolger gibt es auch schon.
Halbzeit in der VGH-Fairness-Wertung: Die Fußball-Kreise Gifhorn und Wolfsburg schnitten im niedersächsischen Gesamtvergleich nicht gut ab. Nur ein Team (VfL Germania Ummern) landete unter den Top 70 im Land. Die Kreis-Verantwortlichen sehen es gelassen - weil mehr gemeckert als getreten wird.
Personell geschwächt geht der VfL Wolfsburg in das Spiel am Sonntag (18 Uhr) beim FC Schalke 04. Nach den Ausfällen von Josuha Guilavogui und Daniel Ginczek besteht bei Rechtsverteidiger William Hoffnung auf einen Einsatz. Bei einem Langzeitverletzten gab es dagegen einen bitteren Rückschlag.
Nicht nur wie der Rückrundenauftakt des VfL Wolfsburg gegen den FC Schalke ausgeht, dürfte mit Spannung zu erwarten sein, sondern auch, wie die "Wölfe" beginnen werden. Der Ausfall von Daniel Ginczek zwingt Bruno Labbadia zu handeln. Wie wird das aussehen? Variabel sind die Niedersachsen jedenfalls.
Nach dem Trainer muss jetzt auch der Sportdirektor gehen. Olaf Rebbe arbeitet ab sofort nicht mehr bei Premier-League-Klub Huddersfield Town. Laut Vereinsmitteilung haben sich der ehemalige Wolfsburg-Manager und der Tabellenletzte der englischen Liga einvernehmlich getrennt.

Fußball in Gifhorn

Halbzeit in der VGH-Fairness-Wertung: Die Fußball-Kreise Gifhorn und Wolfsburg schnitten im niedersächsischen Gesamtvergleich nicht gut ab. Nur ein Team (VfL Germania Ummern) landete unter den Top 70 im Land. Die Kreis-Verantwortlichen sehen es gelassen - weil mehr gemeckert als getreten wird.
Seit der Trennung von Spielertrainer Babis Cirousse im September stand Kreisliga-Schlusslicht MTV Gifhorn II ohne Trainer da, nun ist ein Nachfolger gefunden: Holger Haustein-Bastian, bis kurz vor der Winterpause Coach des MTV Wasbüttel aus der 1. Kreisklasse 2, übernimmt die MTV-Reserve.
So eng wie es in der Spitzengruppe der Kreisliga Gifhorn zugeht, tut es das auch am anderen Tabellenende - der Wesendorfer SC führt als Elfter die Kellerkinder an, die Situation ist nicht unbekannt.
Wie bereits in der Vorsaison ist der TuS Müden-Dieckhorst in der Kreisliga-Gifhorn mitten im Abstiegskampf zu finden: Platz zwölf ist das Resultat zur Winterpause.
Sportlich lief es für den MTV Gifhorn in der Hinrunde nicht nach Plan, doch einer blüht auf ungewohnter Position richtig auf: Melvin Luczkiewicz ist inzwischen im defensiven Mittelfeld zu Hause und lieferte dort viele starke Spiele für den Fußball-Oberligisten ab. Vom Potenzial des 23-Jährigen konnte sich auch Bayern München schon ein Bild machen...
Es lief noch gar nicht rund für den MTV Gifhorn II: Nach dem Aufstieg in die Kreisliga Gifhorn ist das Team zur Winterpause Letzter - der Zug in Richtung Klassenerhalt ist allerdings noch nicht abgefahren.

Meistgelesen in Sport