Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
WAZ-Cup: Allofs lost Gruppen aus

WAZ-Cup WAZ-Cup: Allofs lost Gruppen aus

Spannung vor der 20. Wolfsburger Hallenfußball-Stadtmeisterschaft: Wer trifft im Eröffnungsspiel auf Titelverteidiger Lupo/Martini? Morgen zieht VfL-Manager Klaus Allofs vor der Bundesliga-Partie gegen Paderborn (17.30 Uhr) die Lose für den Sportbuzzer-WAZ-Cup 2015.

Voriger Artikel
Fallersleben sagt die Teilnahme ab
Nächster Artikel
TSV und TV Jahn zum WAZ-Cup!

Lost den Sportbuzzer-WAZ-Cup aus: VfL-Manager Klaus Allofs ist beim Bundesligaspiel am Sonntag gegen Paderborn Glücksfee.

Am 3. Januar steigt der Budenzauber im Vorsfelder Eichholz. Wie in den Jahren zuvor sind zwölf Teams dabei. In der Gruppe A ist Oberligist Lupo/Martini als Titelverteidiger gesetzt, die Gruppe B wird von Landesligist SSV Vorsfelde, die Gruppe C vom SV Reislingen/Neuhaus, dem bestplatzierten Bezirksligisten, angeführt.

Die restlichen neun Mannschaften sind auf drei Lostöpfe verteilt. Im ersten befinden sich die Kreisligisten Neindorf/Almke und TSV Ehmen sowie Bezirksligist TSG Mörse. Im zweiten sind Mitveranstalter SSV Kästorf/Warmenau und die beiden Qualifikanten, die am 20. Dezember in zwei Turnieren ermittelt werden. Aus Lostopf drei werden die Bezirksligisten FC Wolfsburg, VfR Eintracht Nord und TSV Hehlingen zugelost.

Der Vorverkauf für das Spektakel läuft. Tickets für 7 Euro (ermäßigt 5 Euro) gibt es in der WAZ-Konzertkasse in der Porschestraße 74 und im Sporthaus Reich in Fallersleben, Kampstraße 18.

Die Hauptsponsoren des Sportbuzzer-WAZ-Cups: Sporthaus Reich, Volksbank Braunschweig-Wolfsburg, Privatbrauerei Wittingen, Skoda-Centrum Wolfsburg, Bauunternehmen Schmidt, Volkswagen Sportkommunikation.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus WAZ-Cup