Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
VfL-Frauen erwarten Meister Bayern München

VfL Wolfsburg VfL-Frauen erwarten Meister Bayern München

Es ist das Schlagerspiel der Frauenfußball-Bundesliga - und irgendwie auch nicht. Der VfL Wolfsburg erwartet am Samstag (12.15 Uhr; live auf Eurosport) in der AOK-Arena den Meister Bayern München. Erster gegen Zweiter, Pokalsieger gegen Champion - ein Hit. Nur: Der Erste ist in der Tabelle schon meilenweit weg.

Voriger Artikel
Cheftrainer der VfL-Frauen bleibt weitere drei Jahre
Nächster Artikel
Vorfreude auf das Spiel gegen die Bayern

Revanche ist angesagt: Alexandra Popp (r.) und der VfL wollen am Samstag in der Bundesliga einen Heimsieg gegen den an der Spitze enteilten FC Bayern (2. v. r. Leonie Maier).

Quelle: Imago

VfL-Coach Ralf Kellermann: „Unrealistisch zu glauben, der Vorsprung ist noch aufzuholen.“

Die Bayern sind das Maß der Dinge. Sie sind seit 36 Liga-Spielen ungeschlagen. Rekord. Die Serie will der VfL stoppen. Kellermann: „Wir wollen die drei Punkte, der Liga zeigen, dass die Bayern zu besiegen sind.“

Die Verhältnisse an der Spitze sind Kellermann zu deutlich. Er würde sie gern relativiert sehen. Durch einen Erfolg. „Ob die Bayern besser sind als wir....“ - diesen Satzanfang lässt er kurz in der Luft hängen. „Erfolgreicher....“, sagt er dann. „Wenn man zwölf Punkte zurückliegt, hat man keine Argumente.“ Zumindest in der Liga nicht. Aber die ist nicht alles. Der VfL-Coach stichelt ein wenig gegen die Bayern: „Ich glaube, in ihnen brodelt noch, dass sie in der ersten Champions-League-Runde raus sind.“ Der VfL ist noch dabei. Und er braucht den Sieg am Samstag, um Platz zwei zu behaupten, der erneut zur Teilnahme an der Königsklasse berechtigt. Bayern wiederum wird seine Serie nicht einfach herschenken.

Für die Länderspielreise in die USA (3. bis 9. März) wurden vom VfL Almuth Schult, Babett Peter, Anna Blässe, Isabel Kerschowski, Lena Goeßling und Alexandra Popp berufen.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Frauenfußball