Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
VfL 1:1 im Test gegen Paris St. Germain

Frauenfußball VfL 1:1 im Test gegen Paris St. Germain

Ordentlicher Test der Fußballerinnen des Bundesligisten VfL Wolfsburg vor dem Punktspiel-Auftakt am kommenden Sonntag: Gegen den französischen Vizemeister Paris St. Germain spielte das Team am Sonntag im AOK-Stadion vor 830 Zuschauer 1:1 (1:0).

Voriger Artikel
Generalprobe gegen Paris St. Germain
Nächster Artikel
VfL holt Schweiz-Star Bachmann

Gleich schlägt‘s ein: Lara Dickenmann brachte den VfL in dieser Szene in Führung, am Ende hieß es im Härtetest gegen Paris St. Germain 1:1.

Quelle: Photowerk (bas)

Für den DFB-Pokalsieger traf Lara Dickenmann, für Paris die deutsche Nationalspielerin Anja Mittag.

In der Anfangsphase machte das Team von Trainer Ralf Kellermann viel Druck, wurde früh belohnt: Julia Simic setzte sich auf der rechten Seite durch, spielte den Ball auf den kurzen Pfosten, wo die Schweizerin Dickenmann das Leder ins Pariser Tor drosch.

Doch nach etwa 20 Minuten wurden die VfL-Aktionen ungenauer, die Gäste störten früh und erfolgreich. Vor der Pause gab‘s fast noch den Ausgleich, aber die aufgerückte Innenverteidigerin Laura Georges scheiterte mit einem Kopfball knapp.

Nach dem Wechsel ließen weder die Pariser Abwehr mit der Ex-VfLerin Josephine Henning noch die VfL-Defensive um Nilla Fischer viel zu, aber die Französinnen (bei denen die Ex-Wolfsburgerin Cristiane eingewechselt wurde) kamen zum nicht unverdienten Ausgleich: Mittag stand sträflich frei und überwand VfL-Keeperin Almuth Schult mit einem gefühlvollen Heber zum 1:1.

VfL: Schult - Maritz, Fischer, Peter - Bussaglia, Goeßling (67. Bernauer) - Blässe (78. Bunte), Simic (78. Pajor), Kerschowski (67. Faißt) - Wullaert (84. Jensen), Dickenmann.

Paris: Kiedrzynek - Delannoy, Georges, Henning (69. Erika), D‘Hommeaus - Hamraou (85. Katoto), Seger, Cruz - Mittag, Asllani (67. Horan), Delie (67. Cristiane).

Tore: 1:0 (9.) Dickenmann, 1:1 (76.) Mittag.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Frauenfußball