Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Public Viewing im WM-Café

Frauen-WM Public Viewing im WM-Café

Die deutsche Mannschaft ist zwar schon ausgeschieden, trotzdem fiebern viele Fans bei der Frauen-WM weiter mit. Auf der Fanmeile und im Hallenbad gibt es heute Public Viewing während der Halbfinal-Begegnungen.

Voriger Artikel
Alles toll! Die Wolfsburger WM-Bilanz
Nächster Artikel
Schnellecke ehrt 36 WM-Volunteers

Public Viewing: Die Großbild-Leinwand kommt zum Finale am Sonntag nochmal zum Einsatz.

Quelle: Photowerk (he)

Um 18 Uhr startet die Partie Frankreich gegen USA, um 20.45 Uhr das Spiel Japan gegen Schweden. Die Spiele werden im WM-Café (Hugo-Bork-Platz) auf den sechs Bildschirmen übertragen, Public Viewing auf der Großbild-Leinwand gibt es heute nicht.

Im Hallenbad können Fußballfans die Spiele unter den Linden im Biergarten verfolgen. Wichtig: „Bei schlechtem Wetter werden die Spiele drinnen gezeigt“, verspricht Karin Kamolz vom Hallenbad.

Das Finale am Sonntag um 20.45 Uhr zeigt die Stadt dann nochmal auf Großleinwand. „Sie wird in der Nähe des WM-Cafés am Glasdach aufgestellt“, kündigt Stadt-Sprecher Ralf Schmidt an.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frauen-WM
Der große Favorit: Die Spielerinnen des VfL tippen auf die USA als Weltmeister.

Keine VfL-Spielerin mehr im Turnier, Deutschland ausgeschieden: Die Fußballerinnen des Wolfsburger Bundesligisten setzen vor den Halbfinals heute auf die USA als neuen Weltmeister.

mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.