Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Nationaltorhüterin Schult lässt Zukunft in Wolfsburg offen

Frauenfußball Nationaltorhüterin Schult lässt Zukunft in Wolfsburg offen

Nationaltorhüterin Almuth Schult sieht ihre Zukunft beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg „derzeit noch offen“. Die 24-Jährige sagt: „Ich fühle mich als gebürtige Niedersächsin in Wolfsburg zwar sehr wohl, kann mir aber auch einen Wechsel ins Ausland vorstellen.“

Voriger Artikel
VfL verliert das Topspiel mit 2:5
Nächster Artikel
VfL Wolfsburg will Blitz-Revanche
Quelle: Hendrik Schmidt/dpa

Die 24-Jährige aus Dannenberg besitzt in Wolfsburg einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Derzeit laboriert die Europameisterin an einem Haarriss im linken Mittelfuß, den sie sich im November beim Bundesligaspiel gegen SG Essen zugezogen hat.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Frauenfußball