Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Geheim-Test im neuen Mini-Stadion

Frauenfußball Geheim-Test im neuen Mini-Stadion

Gestern kehrten die VfL-Fußballerinnen aus dem Trainingslager in Portugal zurück. Am 15. Februar steht das erste Pflichtspiel im neuen Jahr an. Zuvor testet der Champions-League-Sieger aber noch einmal im neuen Mini-Stadion - und zwar geheim.

Voriger Artikel
Mit Synne Jensensoll alles klar sein
Nächster Artikel
Kellermann: So sieht‘s aus

Geheimer Test: Am Freitag üben die VfL-Fußballerinnen im neuen Mini-Stadion - unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Am Freitag lässt Trainer Ralf Kellermann seine Spielerinnen im Allerpark auf den neuen Rasen. Gegner für die Generalprobe ist Zweitligist SV Meppen, der in der Nordstaffel aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz liegt. Die Partie soll unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden und dazu dienen, dass sich Lena Goeßling und Co. an die neue Heimspielstätte gewöhnen, bevor sie dort am 15. Februar gegen Leverkusen erstmals im Kampf um Bundesliga-Punkte auflaufen. Angeschlagen ist Angreiferin Isabell Kerschowski, ihr Einsatz ist fraglich. Auch die Norwegerin Caroline Hansen wurde zuletzt geschont.

Nach der Ankunft aus dem Trainingslager haben die VfLerinnen heute und morgen frei. Nächste Woche stehen schon wieder Länderspiele an.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Frauenfußball