Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Fünferpack von Jakabfi: VfL feiert Rekordsieg!

Frauenfußball Fünferpack von Jakabfi: VfL feiert Rekordsieg!

Schützenfest bei Viertligist DJK/VfL Billerbeck: Die Fußballerinnen des Bundesligisten VfL Wolfsburg fertigten in der zweiten Runde des DFB-Pokals den Westfalenligisten mit dem Rekordergebnis von 19:0 (7:0) ab.

Voriger Artikel
Gegen Viertligisten zurück in den Rhythmus
Nächster Artikel
"Rückenwind für die Bundesliga"

Schützenfest im DFB-Pokal: Lara Dickenmann (am Ball) war in diesem Spiel viermal erfolgreich.

Erfolgreichste Torschützin des Titelverteidigers war die nach der Pause eingewechselte Zsanett Jakabfi mit fünf Treffern.

Gut 20 Minuten brauchte der Bundesligist vor 2200 Zuschauern, um den tiefstehenden Viertligisten zum ersten Mal zu knacken. Eine Flanke aus 28 Metern von Linksfuß Verena Faißt senkte sich ins Tor der Gastgeberinnen, dann ging es Schlag auf Schlag. Im Zwei-Minuten-Takt erhöhten Lara Dickenmann (2) und Synne Jensen schnell auf 4:0, Lena Goeßling mit einem Doppelpack und abermals die Schweizerin Dickenmann sorgten für den 7:0-Pausenstand.

Nach dem Wechsel machten die Schützlinge von Trainer Ralf Kellermann da weiter, wo sie zuvor aufgehört hatten. Jakabfi stand gerade mal knapp 60 Sekunden auf dem Platz, da zappelte der Ball schon wieder im Netz. Und es sollte nicht der einzige Treffer der lauffreudigen Ungarin sein. Insgesamt langte Jakabfi noch viermal gegen die nach der Pause völlig überforderten Gastgeberinnen hin. Youngster Jensen und die eingewechselte Nationalspielerin Alexandra Popp schnürten jeweils noch einen Dreierpack, die ebenfalls eingewechselte Isabel Kerschowski beteiligte sich auch noch am Treffersegen.

„Für uns war das Weiterkommen selbstverständlich Pflicht. Wir wollten wieder in den Rhythmus kommen und Selbstvertrauen tanken. Deswegen hatten wir auch nicht viel rotiert“, so Trainer Kellermann.

VfL: Frohms - Blässe (58. Kerschowski), Fischer, Peter (46. Jakabfi), Faißt - Bussaglia, Bernauer - Dickenmann (46. Popp), Bunte - Goeßling - Jensen.

Tore: 0:1 (21.) Faißt, 0:2 (24.) Dickenmann, 0:3 (26.) Jensen, 0:4 (28.) Dickenmann, 0:5 (37.) Goeßling, 0:6 (39.) Dickenmann, 0:7 (42.) Goeßling, 0:8 (47.) Jakabfi, 0:9 (54.) Jakabfi, 0:10 (60.) Jensen, 0:11 (64.) Popp, 0:12 (67.) Jensen, 0:13 (70.) Jakabfi, 0:14 (74.) Jakabfi, 0:15 (78.) Kerschowski, 0:16 (79.) Popp, 0:17 (81.) Popp, 0:18 (86.) Jensen, 0:19 (88.) Jakabfi.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Frauenfußball