Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Eine weitere Medaille ist Wolfsburg schon sicher!

Olympia: Frauenfußball Eine weitere Medaille ist Wolfsburg schon sicher!

Rio de Janeiro. Am Dienstagabend steht das Halbfinale an - das olympische Frauenfußball-Turnier biegt auf die Zielgerade ein. Das DFB-Team mit fünf Wolfsburgerinnen trifft um 21 Uhr (live in der ARD) auf Kanada, zuvor tritt Schweden (mit VfL-Kapitänin Nilla Fischer) gegen Gastgeber Brasilien an.

Voriger Artikel
Alexandra Popp ist Fußballerin des Jahres 2016
Nächster Artikel
Wolfsburg hat olympisches Gold schon sicher!

Abflug ins Finale? Alexandra Popp trifft mit dem DFB-Team am Dienstagabend auf Kanada.

Quelle: dpa

Vier Teams noch dabei, in zweien ist der VfL vertreten, das heißt im Klartext: Eine olympische Medaille in diesem Wettbewerb ist Wolfsburg schon sicher.

Die deutsche Auswahl will sich gegen Kanada für die 1:2-Niederlage in der Gruppenphase rehabilitieren. „Es wird ein heißer Fight“, weiß VfL-Nationalspielerin Alexandra Popp. „Wir müssen mehr als 100 Prozent geben, jede von uns, damit wir den Finaleinzug schaffen. Wir werden auf jeden Fall bis zum Schluss kämpfen.“

Notfalls auch bis ins Elfmeterschießen - das übten Popp und Co. am Montag schon, Betreuer des Teams simulierten mit lauten Rufen dabei das Publikum.

Die Zuversicht, dass es bis ins Finale gehen kann, ist da. Popp: „Wir haben uns seit der Gruppenphase gesteigert und sind ein richtig gutes Team. Wir sind schon so lange zusammen, erinnern uns an unsere Stärken und motivieren uns.“

apa/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Frauenfußball