Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
EM-Generalprobe: Schult patzt bei Brasiliens Tor

Vier VfLerinnen beim deutschen 3:1-Sieg im Einsatz EM-Generalprobe: Schult patzt bei Brasiliens Tor

Beim letzten Test vor der Frauenfußball-Europameisterschaft in den Niederlanden (16. Juli bis 8. August) setzte Bundestrainerin Steffi Jones am Dienstag von Beginn an auf drei Double-Siegerinnen vom VfL Wolfsburg.

Voriger Artikel
VfL-Frauen gewinnen 1:0 gegen Arsenal

EM-Generalprobe mit drei Wolfsburgerinnen: Almuth Schult (h., 2. v. r.), Anna Blässe (v., l.) und Babett Peter (v., M.) standen am Dienstag gegen Brasilien in der deutschen Startelf.

Quelle: dpa

Sandhausen. Mit Almuth Schult, Anna Blässe und Babett Peter in der Startelf gewann der amtierende Europameister vor rund 5000 Zuschauern in Sandhausen mit 3:1 (1:0) gegen Brasilien, das unter anderem auf die fünfmalige Weltfußballerin Marta verzichten musste. Die Tore für Deutschland erzielten Linda Dallmann, Hasret Kayikci und Leonie Maier.

Die DFB-Elf war klar überlegen, presste früh und erarbeitete sich viele Chancen. Einziges Manko: die Chancenverwertung. Blässe sorgte über die Außen für viele Akzente und beschäftigte die Brasilianerinnen, die überwiegend in der eigenen Hälfte verteidigen mussten und selten gefährlich wurden.

Zum zweiten Durchgang durfte dann auch Isabel Kerschowski als vierte VfLerin mitmischen. Nach einem bösen Patzer von Schult, die bis dato nichts zu tun hatte, kam Brasilien in der 49. Minute zum Ausgleich. Da sah Wolfsburgs Nummer 1 alles andere als gut aus! Nach Rückpass von Vereinskollegin Peter hielt Schult den Ball zu lange, wurde von Ludmila bedrängt, die anschließend nur ins leere Tor schieben musste. „Ja, das war mein Fehler. Ich hätte ahnen müssen, dass die Brasilianerin so schnell ist“, bedauerte Schult. Aber: „Babett kam gerade auf mich zu und sagte: Jetzt hast du ihn weg! Besser jetzt patzen, als wenn es ernst wird gegen Schweden“, so Schult weiter.

VfLerin Lena Goeßling, die aufgrund eines Knochenödems lange ausgefallen war und ihr letztes Spiel am 2. November 2016 absolviert hatte, kam nicht zum Einsatz.

Von Jasmina Schweimler

Voriger Artikel
Mehr aus VfL Frauenfußball
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.