Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Reise-Riesen: VfL auswärts stark

Frauenfußball Die Reise-Riesen: VfL auswärts stark

Die letzte Reise des Jahres ist die weiteste: Heute geht‘s für die VfL-Fußballerinnen im Zug nach Freiburg. Dort steigt morgen (14 Uhr) das Bundesliga-Spiel beim SC. Bisher haben sich für Wolfsburg alle Fahrten der Saison gelohnt.

Voriger Artikel
Das Aus für Hansen
Nächster Artikel
VfL besiegt Freiburg und schüttelt Frankfurt ab

Noch einmal in der Fremde jubeln, bitte: Gegen Freiburg hatte VfL-Schweizerin Vanessa Bernauer ihr erstes Saisontor erzielt, in der Nähe ihrer Heimat soll morgen noch ein Sieg her.

Rund 630 Kilometer in den Süden - ein Katzensprung ist das nicht. Aber vielversprechend allemal. Denn so gut die Heimserie des VfL mit 50 Spielen ohne Niederlage in Folge auch ist - auswärts ist die Weste in dieser Saison deutlich weißer.

Die Wolfsburgerinnen sind die Reise-Riesen der Liga! Alle fünf Spiele in der Fremde haben sie gewonnen, dabei satte 18 Tore erzielt (also im Schnitt mehr als drei pro Spiel), und sie haben noch nicht einen Gegentreffer kassiert. Auch in der Champions League sind sie auswärts ohne Punktverlust und Gegentor. Zu Hause hat der VfL in der Hinrunde immerhin zweimal unentschieden gespielt und auch schon Treffer kassiert.

Zufall ist die starke Auswärtsbilanz freilich nicht - der abergläubige VfL-Trainer Ralf Kellermann setzt immer wieder auf den gleichen Ablauf vor den Spielen. Nach Freiburg geht‘s im ICE - weil seine Spielerinnen sich in der Bahn besser die Beine vertreten können als im engeren Mannschaftsbus. Nach der Ankunft am Spielort lässt der Coach Lena Goeßling und Co. meist noch einmal etwas anschwitzen - bei einem Lauf. Nach dem Abendessen stehen noch Behandlung und Pflege an. Dann geht‘s in die Zimmer - ohne festgelegte Bettruhe. Dafür ist jede Spielerin selbst verantwortlich. Am Spieltag steht ein ausgiebiges Frühstück an, dann stellt Kellermann seine Spielerinnen bei einer Besprechung auf den Gegner ein - manchmal mit extra zusammengeschnittenen Videos.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Frauenfußball